Ecovin Baden lädt zum Erlebnistag Ökoregio-Tour ein


Die ÖkoRegio Tour Markgräflerland, der Erlebnispfad durch die Bio-Weinberge, ist längst etabliert und wird Jahr für Jahr von zahlreichen Radlern und Wanderern besucht. Neu ist in diesem Jahr die Vorstellung des historischen Weinbergs im Rahmen des Castellberg-Projekts.

Drei Hoffeste von Biowinzern in Heitersheim, Laufen und Betberg fallen in diesem Jahr auf den Erlebnistag. Die Betriebe sind gleichzeitig die Stationen für die Erkundung der ÖkoRegio Tour durch die Markgräfler Bio-Weinberge. Das Programm beinhaltet viele Informationen rund um das Thema Bio-Weinbau, aber auch viel Unterhaltung und die – größtenteils biologische – Bewirtung der Gäste. Ihre Hoffeste veranstalten in diesem Jahr neben dem Ecovin-Weingut Zähringer in Heitersheim auch der Demeter-Winzer- und Obsthof Brenneisen in Laufen sowie das Ecovin-Weingut Bernhard Rieger in Betberg an diesem Tag. Das Ecovin-Weingut Seywald in Dottingen organisiert von 11.00 bis 17.00 Uhr Rundgänge am Castellberg. Dort wird die Sanierung der historischen Weinberge im Rahmen des Castellberg-Projekts vorgestellt, außerdem gibt es dort auch eine Weinprobe mit den Weinen aus diesem Steilhang.

Weitere Informationen:
www.ecovin-baden.de
www.deutscheweine.de

Foto: Ecovin Baden

(Die Links wurden am 05.08.2008 getestet.)