Blaue Nacht in Nürnberg


Am 31. Mai 2008 wird die Nacht in Nürnberg zum 9. Mal BLAU: Von 19 Uhr bis in die frühen Stunden des nächsten Tages bietet die Stadt mit der größten Kunst-, Kultur- und Museumsnacht Deutschlands ein Festival der besonderen Art, das Jahr für Jahr weit mehr als 100.000 Besucher in seinen Bann zieht. Inspiriert durch das diesjährige Thema "Insel" werden Lichtinstallationen, Performances, Kunstwerke Häuser, Höfe, Fassaden, den Hauptmarkt und "Inseln" aller Art erobern, lassen Musik, Schauspiel und Literatur die nächtliche Altstadt zur Kunst- und Kultur-"Insel" werden.

Wer aus der Blauen Nacht ein ganz besonderes Erlebnis für sich und seine Lieben machen möchte, für den haben das Kulturreferat/Projektbüro und die Congress-und Tourismuszentrale (CTZ) fünf spezielle Schmankerl: Blaue-Nacht-Kartenpakete, die wie die Eintrittskarte oder der Gutschein, außer einer Blauen Nacht – reich an Kunst und Kultur – auch noch kulinarische Überraschungen, ein exklusives kulturelles Highlight sowie den Blaue-Nacht-Blinky enthalten.
Je nach Geschmack kann man über das Internet
– ein Kulturpaket,
– ein Historisches Paket,
– ein Late-Night-Paket und
– ein Familienpaket sowie
– ein Genießerpaket
in zwei Varianten buchen.

Das Programmheft zur Blauen Nacht erscheint am 2. Mai 2008.

Weitere Informationen:
Christel Paßmann, Tel. (0911) 231-6854, christel.passmann@stadt.nuernberg.de und Annekatrin Fries, Tel. (0911)231-2369, annekatrin.fries@stadt.nuernberg.de
www.tourismus.nuernberg.de

(Der Link wurde am 05.04.2008 getestet.)

Bild: Treffpunkt Nürnberg. Foto: Brigitte Karch