• Artikelbild: 4779.jpg
    brikada-Rundgang/"Mut zum Hut": Stelldichein des Hut- und Schmuckhandwerks
    Treffpunkt Neuburg a.d.D.: originelle Damenhüte, handgefertigte Herrenhüte, individuell gefertigte Damenmode und ungewöhnlich reizvoller Perlenschmuck – die "Mut zum Hut" mit "Schmuck durch Schmuck" überzeugte restlos.
  • Artikelbild: 4643.jpg
    brikada-Treff mit 15.000 Hüten auf der 11. Mut zum Hut in Neuburg/Donau
    Gefragt sind kühle Köpfe und Jagdlust nach aufregenden Hut-und Schmuck-Kreationen. Mode-Wütige sind zum brikada-Treff anlässlich der dreitägigen 11. Mut zum Hut mit 5. "schmuck durch Schmuck" herzlich willkommen.
  • Artikelbild: 4734.jpg
    Lola Paltinger: Rock the Dirndl
    "Das ist das Schöne: Jede Frau, die ein gut sitzendes Dirndl trägt, bekommt automatisch eine gute Haltung, sitzt aufrecht und zeigt Selbstbewusstsein." Die Münchner Designerin Lola Paltinger weiß, worauf es ankommt.
  • Artikelbild: 4710.jpg
    Putzmachermeisterin Anneliese Hartung: "Ein Hut kann alles ´rausreißen!"
    Sie sind selten geworden – die kleinen, liebenswürdigen Hutfachgeschäfte. Inhabergeführt, fachkompetent und kundenorientiert. Doch es gibt sie noch. So etwa der Hutsalon am Dom in Augsburg von Putzmachermeisterin Anneliese Hartung.
  • Artikelbild: 4706.jpg
    Haburi: Trendiges von Blutsgeschwister
    Sich mal abheben von den anderen. Neues zeigen und sich wohlfühlen. Der Feinstrickcardigan in trendiger Longform, eine modische Alternative gegen aufkeimenden Winter-Blues.
  • Artikelbild: 4695.jpg
    HSE24: Aufgerüscht ist!
    Rüschelchen und Spitze plus einem kräftigen Schuss Glitzer und Glamour erwarten die modebewussten Kundinnen des TV-Senders HSE24 in der kommenden Herbst-/Wintersaison. Es darf aufgerüscht werden!
  • Artikelbild: 4698.jpg
    "Gladdys"-Sonderausgabe mit zwei (Hut-)Gesichtern
    Ungewöhnliche Veranstaltungen sind vor allem auch deshalb erfolgreich, weil sie mit einzigartiger Begleitung auf sich aufmerksam machen. Ute Patel-Mißfeldt, Chefin von "Mut zum Hut", und Claudia Richarz-Götz, Chefredakteurin des Lifestyle-Magazins "Gladdys", liefern ein Beispiel dafür.
  • Artikelbild: 4679.jpg
    Uppercase: Gibt deinem T-Shirt ein Gesicht!
    Wenn das T-Shirt plötzlich einen Mund und das Schuhwerk Augen hat, wenn der Schal einem entgegen schaut, dann ist man im Mode-Frühjahr/Sommer 2011 ganz vorne mit dabei.
  • Artikelbild: 4623.jpg
    Luis Trenker: Bergmarine ist angesagt
    Traditioneller Strick trifft auf moderne Passform: Die Sarner-Jacke "Daniela" beweist, dass Alpines und Maritimes eine wunderbare Kombi ergeben.
  • Artikelbild: 4624.jpg
    Birki Schuh: Mit "Spatzi" aufs Münchner Oktoberfest
    Nicht nur mit dem "Spatzerl", sonder auch mit "Spatzi", geht’s heuer aufs Oktoberfest! Wer "in" sein will, legt Trachtenmode an, Betonung auf Mode. Passend zum standesgemäßen Auftritt auf der Wiesn.