Witt Weiden: 100 Jahre Qualitätsversprechen


Um die modischen Bedürfnisse von Frauen ab 50 zu ermitteln, werden bei der Zielgruppe beispielsweise Internetbefragungen oder Reihenmessungen per Körperscanner durchgeführt. Da nur die wenigsten Frauen Modellmaße haben, wird das Angebot auf verschiedene Figurtypen angepasst.

Der oberpfälzische Versender stellt sein gesamtes Sortiment unter das Motto: Sag’ ja zur Qualität. Bis der Kunde ein Produkt in den Händen hält, durchläuft es viele Kontrollen. Sie reichen von der Gewinnung der Rohware über die Festlegung der Verarbeitungsstandards und der Überprüfung der richtigen Maße in allen Größen bis hin zur Endabnahme der Lieferung im Hause Witt. Zur Kernkompetenz von Witt Weiden gehören dabei eine perfekte Verarbeitung, optimale Passform und eine breite Größenauswahl für verschiedene Figurtypen.

Die „Neuen Alten“ schätzen Produkte, die ihren Ansprüchen gerecht werden und die ihren geänderten Bedürfnissen Rechnung tragen. Dazu legen sie großen Wert auf kompetente Beratung und freundlichen Service. Dafür sind sie auch bereit, Geld auszugeben. So beträgt das monatliche Ausgabevolumen der über 65jährigen 19 Mrd. Euro (laut Angaben vom Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Die Witt-Kundin bevorzugt hochwertige, pflegeleichte Materialien, gerne auch mit Funktion. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Ausrüstungen, die ein Kleidungsstück knitterarm und damit bügelleicht machen, die Flüssigkeiten oder Schmutz abweisen oder Schweißgeruch neutralisieren können. Alle Artikel sind natürlich schadstoffgeprüft und werden verstärkt aus ökologischem Anbau gewonnen. Das Qualitätssiegel PUREWEAR beispielsweise, eine Eigenmarke der otto group, steht dabei für den höchsten Standard von ökologisch optimierten und schadstoffgeprüften Textilien. Das Rohmaterial von Baumwollartikeln, die dieses Siegel tragen, stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Diese Textilien sind nach dem neuesten Stand der Technik optimal schadstoffbefreit und daher ganz besonders hautverträglich.

Die Figur der Frau wandelt sich im Laufe der Jahre. Die Körperhöhe reduziert sich, da die Haltung geneigter wird. Die Maße verändern sich an Po, Taille, Hüfte und Oberschenkel. Dieser körperlichen Entwicklung trägt Witt Weiden mit angepassten Maßkonzepten Rechnung. So wird z.B. die Taillenweite erhöht und die Oberschenkelweite bei Hosen gerade gehalten bzw. reduziert. Die meisten Schnitte sind zudem figurumschmeichelnd und überspielen gekonnt kleinere, auch altersbedingte Problemzonen.

Auch bei der Verarbeitung achtet das Unternehmen aus Weiden auf hohe Qualität. So wird durch besonders sorgfältige Verarbeitungsdetails der Tragekomfort und die Lebensdauer der Produkte erhöht. Beispiele: Die Kragenansatznaht bei Shirts wird mit einem Bändchen übernäht, damit der Ausschnitt dauerhaft seine Form bewahrt und angenehm auf der Haut liegt. Gerippte Bündchen bei Pullovern und Strickjacken werden angestrickt und nicht angenäht, so entstehen keine dicken Wülste. Außerdem bleiben sie durch den eingearbeiteten Fadengummi dauerhaft elastisch und formstabil.

Witt Weiden bedient viele Konfektionsgrößen. Dies betrifft zum einen die Körperhöhe, zum anderen die Körperbreite. So sind viele Modelle erhältlich in „Extra Kurzen“, „Kurzen“, „Normalen“ und „Langen“ Größen. Darüber hinaus reicht das Größenspektrum von 38 bis 52, oft auch bis 54 oder 56. Daneben gibt es Formen, die auf bestimmte Figurentypen zugeschnitten sind, wie z.B. die Hose für die stärkere Hüfte oder die stärkere Taille bei den Damen bzw. die Unterbauchhose bei den Herren.

All diese Elemente “ Material, Verarbeitung, Passform sowie Größenvielfalt “ machen die Qualität bei Witt Weiden aus. Für die menschliche Komponente der Qualität sorgen die freundliche Beratung und der gute Service.

Weitere Informationen: www.witt-weiden.de