Zurück drucken
Artikelbild: Maheela M.jpg

Exklusive Maheela-Schals aus Nepal

Maheela ist das nepalische Wort für Frau. Und nepalesische Frauen sind es, die in einer kleinen Manufaktur auf traditionellen Webstühlen Schals fertigen, die höchsten internationalen modischen Ansprüchen genügen.

Weben ist eine in Nepal eine traditionelle Handwerkskunst. Für die Maheela-Schals werden ausschließlich natürliche Materialien in bester Qualität verarbeitet wie hochwertiges Kaschmir, Kaschmir & Seide, 100 % Seide, die dank einer speziellen Webtechnik (Double Face Finish) besonders schön schimmert, feine Wolle. Das modische Spektrum umfasst sowohl klassisch-elegante Modelle als auch freche und farbenfrohe Schals. Jeder Schal ist ein Unikat und handgewebt.

Die Produktion erfolgt unter Einhaltung gesundheitlicher, sozialer, gesellschaftlicher und ethischer Standards.

Bis zum fertigen Schal sind 15 Arbeitsschritte erforderlich, vom Einkaufen des Garns, über vorbereiten, färben, umspulen, Kettenfadenerstellen, Webstuhl bestücken etc. dauert es ca. fünf bis sieben Tage, dann ist das edle Stück fertig.

Die Women’s Foundation Nepal unterstützt die Weberinnen und ermöglicht ihnen ein existenzsicherndes Einkommen.

Die Schals werden aktuell nur über die Plattform Kickstarter verkauft, danach im Online Shop.
Autorin: Doris Losch



Weitere Informationen:
www.maheela.de
www.kickstarter.com/projects/maheela/maheela-scarves-handcrafted-and-made-with-love


 

Titelbild: Maheela Schals sind Ausdruck einer Haltung. Ihre Trägerinnen zeigen, dass sie besondere Werte zu schätzen wissen. Foto: © Macheela

2017-04-30