Doppler-Schirme: Glücklich durch den Regen

Bildtext (r.): Karo ist ein Top-Thema für 2014 –
auch für Schirme. Foto: Doppler

 

Das in Braunau am Inn ansässige Unternehmen Doppler macht es Schirm-Liebhaberinnen nicht leicht. Die Auswahl ist groß und bunt: Camouflage-Muster interpretieren den Military-Look auf elegante Weise, Asia-Drucke greifen japanische Elemente auf, Marine-Streifen und Punktemuster bringen gute Laune in den Regentag. Oder wie wäre es mit einem Leopardenschirm samt Glitzerprint?

 

Bildtext (l.): Mindestens so flirt-tauglich wie ein Fächer: Doppler-Schirm mit rosa Rüsche. Foto: Doppler

Zum Anbeißen süß ist das Modell „Baiser“ in verspielten Rosa und einer luftigen Rüsche, die über das Schirmdach flattert. Vom Regen „geküsst“ zeigt sich ein unifarbener Schirm mit einem aus Blümchen gebildeten Kussmund. Ideal für die Bussi-Bussi-Gesellschaft.

 

 

Bildtext (r.): Frech und fröhlich: Modell "Flower Power". Foto: Doppler

Die leider aussterbende Zunft der Gentlemen und Dandys greift zu in Handarbeit gefertigten Stockschirmen mit Knauf aus echtem Silber in Form eines Hunde- oder Pferdekopfes oder eines klassischen Knaufs.
Text: Doris Losch

Weitere Informationen:
www.dopplerschirme.com

 

Titelbild: „Geisha“ heißt dieser Schirm mit seinen dekorativen Anleihen aus der japanischen Geisha-Kultur. Foto: Doppler