Das Voting zum Premium Window Dresser Award 2013 ist eröffnet!

Bewerben konnten sich Kreative aus allen Bereichen, neben klassischen Schaufensterdekorateuren also auch Bühnenbildner, Kreativdirektoren, Grafiker, Stylisten, Künstler, Studenten, etc.

Aus den drei Finalisten wird nun durch ein öffentliches Voting der Gewinner 2013 gewählt. Besucher des F95 können vor Ort im F95 ihre Stimme abgeben sowie online über die Premium Talents Website.

Zu den Finalisten gehören auch die beiden Berlinerinnen Simone Ott und Hanni Pannier. Der Wettbewerbsbeitrag der selbständigen Designerinnen lautet: „Wer keinen Kopf hat, braucht keinen Hut“.

Der Gewinner erhält den Auftrag für die Gestaltung der Schaufenster im traditionsreichen Galeries Lafayette Berlin. Und das zu einer Zeit in der sich die internationale Modebranche in Berlin einfindet: zur Mercedes-Benz Fashion Week im Januar 2014.

Außerdem unterstützt die Premium den Gewinner durch intensive Pressearbeit, zahlreiche Networking Opportunities und Coaching-Angebote sowie ein Jahresabonnement der Fachzeitschrift Display.

Das Voting endet am 30. November 2013. Im Anschluss wird aus allen abgegebenen Stimmen der Gewinner ermittelt und bekanntgegeben.

Weitere Informationen:
www.premium-berlin.com

Titelbild: Impression. Foto: Premium