„Mut zum Hut“ – die 13. weltgrößte Hutverkaufsschau


Es sind zwar noch rund zwei Monate hin bis zum Start der 13. weltgrößten Hutverkaufsschau mit „Schmuck durch Schmuck“ vom 28. bis 30. September 2012; dennoch, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die wichtigsten Programmpunkte „stehen“, die Standplätze sind restlos belegt, die Warteliste lang und manch Aussteller draußen vor der Tür hofft, doch noch mit dabei sein zu können …

Was wird in diesem Jahr dem Publikum geboten? The same procedure as every year? Ja und nein! Der Veranstaltungsraster wurde nur unwesentlich verändert. Die Ausstellungsräume – das wunderbare barocke Residenzschloss mit angrenzendem Marstall und Boxenstall – bieten nach wie vor den kunstvollen Rahmen für mehr als 15.000 Kopfbedeckungen, für hochwertigen Schmuck und entzückende Accessoires. Übrigens, die Hut-, Schmuck- und Designkünstler kommen aus vielen teilen der Welt.

Auch in diesem Jahr darf man sich auf das große Pre Opening am Donnerstag, 27. September freuen. Erstmals wird Piet Klocke, einer der besten Kabarettisten Deutschlands, den Abend bestreiten – hintersinnig, satisch-ironisches Lachvergnügen!

Zur Eröffnungsfeier am Freitag, 28. September begrüßen die Veranstalterin Ute Patel-Missfeldt, Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmeling und Schirmherrin, die Schauspielerin Michaela May, sowie Schirmherr Bürgermeister Horst Winter das Publikum zur 13. „Mut zum Hut“. Johannes Warth, Schauspieler, Entertainer und Ermutiger, wird mit seinem Programm „9 Hüte der 8samheit“ mit zu einer unvergesslichen Eröffnungsfeier beitragen.

Es wird jede Menge weiterer Highlights geben. So etwa die Wahl des neuen Hutkönigs. Die neue Hutkönigin Marita Prestel, Mitarbeiterin im Hutsalon am Dom von Modistenmeisterin Anneliese Hartung, wird sich ebenfalls die Ehre geben. Neu in diesem Jahr: eine kleine, sehr feine Hutpräsentation wird zwischen Marstall und Boxenstall die Aufmerksamkeit der Besucher erringen.

Unverändert: die Große Modenschau am Samstag und Sonntag, die Ute Patel-Missfeldt humorvoll und charmant moderieren wird. Mittendrin immer wieder zu sehen: die Gruppe „Costumi“, die bereits zum dritten Mal in Venedig mit dem 1. Preis für Ihre fantasievollen Kostüme ausgezeichnet wurden. Sie wird auch zur Mut zum Hut-Schau Begeisterung entfachen.

Natürlich ist für das leibliche Wohlergehen gesorgt. Neben einem ausgefeilten Catering wird es Schokoladenkunst sowie Kaffee und Kuchen von dere „Kartei der Not“ geben. Katja Schätzle hingegen offeriert im Residenzschloss Kuchen, Torten und Gebäck aus ihrer eigenen Torten Manufaktur.

Darüber hinaus geht es ausgesprochen floral zu. Gleich vier Floristen und Landschaftskünstler werden ihre Professionalität unter Beweis stellen: das Gartencenter Rehm, Firma Zitzelsberger, Firma Lintl. Die beiden Newcomerinnen, die Meisterfloristinnen Diana Fink und Anna Hennes, die Anfang 2013 ein eigene Blumenfachgeschäft in Neuburg eröffnen werden, geben zur 13. „Mut zum Hut“ gewissermaßen ihren Einstand mit dem Verkauf von kleinen Blumensträußen nach dem Vorbild der Blumenmädchen im 19. Jahrhundert.

Weitere Informationen:
www.mutzumhut.de
(Der Link wurde am 27.07.2012 getestet.)

Bildtext: Ute Patel-Missfeldt. Foto: Brigitte Karch