Heiraten in Gössl


Stich für Stich ist es Liebe zum Besonderen. Kleine wertvolle Zutaten in reiner Handarbeit sind Blickfang für das Auge. Dazu die Bündelung von Fertigkeiten, die in Generationen weitergegeben werden und bei Gössl einen Ehrenplatz haben.

Da gibt es beispielsweise ein Hochzeitskleid mit Miederleib und angesetztem Stehfaltenrock, der die Braut mit edler Posamentrie-Stickerei umstrahlt. Die elegante Dirndlbluse aus Seide mit Dreiviertelarm und zauberhaftem handgenähtem Federstich fügt sich harmonisch in den Strahlenkranz der Liebe. Ein festliches Tuch aus feiner Seide mit geknüpften Fransen umspielt das junge Glück.

Oder die Braut schwärmt fürs Traditionelle. Hier dürfte das Anna Plochl Hochzeitsdirndl, nach der originalen Vorlage der Hochzeit von Erzherzog Johann und Anna Plochl anno 1829, genau das richtige Gwand sein (siehe Foto).

Der stolze Bräutigam hingegen trägt zum Beispiel einen eleganten Gehrock aus elastischer Gabardine. Er verleiht dem Ehrentag besonderen Ausdruck. Geschnitzte Rehrosen unterstreichen den festlichen Anlass. Das ausgeschnittene Gilet aus edlem Seidenjacquard vervollständigt gemeinsam mit einer Hose aus elastischer Gabardine und einer Krawatte aus reiner Seide das himmlische Ensemble.

Weitere Informationen:
www.goessl.com

(Der Link wurde am 05.05.2012 getestet.)