Mahi Degenring Couture – Eine Reise in die Karibik


„Ich dachte an ein Sommerfest auf einer Schiffsreise – im Atlantik, Mittelmeer oder in der Karibik“, so kommentiert die Designerin Mahi Degenring ihr schönstes Abendkleid für heiße Nächte. Die Sehnsucht nach Sonne, Licht und Wärme und den Farben des Südens kommt auch in ihren Kleidern für den Tag zum Ausdruck: In vielen Variationen – von schlicht tailliert bis beschwingt elegant bezaubern sie in bunt gemusterten Dupion-Seiden- oder Mikrofaserdrucken, in Lila und Rosé, uni Mandarin oder Messing, mit oder ohne Arm. Ein passender Strickbolero oder ein leichter Mantel schützen vor der kühlen Brise – besonders exklusiv in Spitze!

Über Mahi Degenring Couture:
Seit über 25 Jahren steht Mahi Degenring Couture für luxuriöse Damenmode in ausgesuchten Materialien und aufwändigen Schnitten. Mahi Degenrings Couture-Konzept entstand bereits 1984 und entwickelte sich bis heute kontinuierlich weiter. An drei verschiedenen Standorten ist Mahi Degenring Couture heute präsent: in der Kölner Brückenstraße, in der Mode-Villa Düsseldorf-Kaiserswerth und seit einigen Jahren auch im Hotel Adlon, Berlin. Mahi Degenring entwirft zwei Kollektionen pro Jahr, die sie Ihren anspruchsvollen Kundinnen auf Modenschauen in ihren Geschäften präsentiert: Stilvolle Modelle für jede Gelegenheit: Business-, Freizeit-, Cocktail-, Abend- und Hochzeitsmode aus edlen Seide-, Samt-, Cashmere-, Leder- und Pelzmaterialien. Nach individueller Beratung fertigen über 40 Mitarbeiter(innen) in ihrem Atelier in Nümbrecht maßgenaue Einzelteile in perfekter Passform an.

Weitere Informationen:
www.degenring-couture.de

Bildunterschrift: „Feuerball“. (kleines Bild, v.l.): Mahi Degenring mit Modell.

(Der Link wurde am 22.02.2012 getestet.)