Ute Prause mit eleganter UPTango-Kollektion


„Das Thema meiner UPTango-Kollektion ist offensichtlich: Der Tango. Die Musik und der Tanz waren der Ausgangspunkt meiner Arbeit. Zwei berühmte Sätze zum Tango haben mich besonders angeregt. ‘Die Musik in einer Umarmung’ und ‘Ein trauriger Gedanke, den man tanzen kann’“, berichtet die Modedesignerin. Auf Basis dieser musikalischen Ausgangsposition „entstanden Modelle, die die Bewegungen beim Tanz unterstützen und ihre Ästhetik unterstreichen“, fügt sie hinzu.

Die UPTango-Kollektion, ist, wie der Name andeutet, speziell für Frauen die Tango tanzen, konzipiert. Gleichwohl kaufen spanische Kundinnen Kollektionsstücke, um damit ins Theater, auf eine Party oder zu einem Abendessen zu gehen, also zu Anlässen wo elegante Kleidung angesagt ist. „Der Style dieser Kollektion ist durch den Satz von Coco Chanell geprägt: ‘Eleganz bedeutet wahre Freiheit der Bewegung’“, betont Ute Prause.

Dieses Leitmotiv durchzieht die UPTango-Kollektion. Ute Prause: „Er beinhaltet zum einen die Forderung nach Tragbarkeit und somit nach Funktionalität, zum anderen die Forderung nach Eleganz und Schönheit. Um beidem gerecht zu werden, müssen Form und Funktion in enger Verbindung miteinander stehen.

Die Einheit von Tragbarkeit und Eleganz beinhaltet natürlich auch, dass das Kleidungsstück der Frau hilft, ihren Stil zu finden und zu verfeinern, ohne dass sie dabei zum Mode-Opfer wird. Elegante und tragbare Mode hat immer etwas Zeitlos-Zeitgemäßes an sich, denn Eleganz und bequemes Tragen setzen sich gegen alle Modetrends durch.“

Weitere Informationen:
www.uteprause.com

Bildunterschrift (v.l.): Modell Tango_010 aus der Colection UPTango designed by Ute Prause. Photos: Joan Sánchez

(Der Link wurde am 09.05.2011 getestet.)