Villa Stuck/Meisterschule für Mode München: Afrika lässt grüßen


Zwei Themengruppen – "Missionsstation" und "Quai Branly" – verbinden afrikanisch ethnische Stilelemente mit "europäischen" Standards.

Die offizielle Premiere der kompletten Kollektion ging dann Ende Mai im BMW-Museum über den Laufsteg. Eine Veranstaltung der Münchner Meisterschule für Mode und des MuseumsVilla Stuck. Die Ausstellung "Maß und Freiheit" war ein ebenfalls viel beachteter Part.

Weitere Informationen:
www.villastuck.de

Bildunterschrift: Aparte Mischung afrikanisch-europäischer Mode. Foto: Meisterschule für Mode München

(Der Link wurde am 22.06.2010 getestet.)