• Artikelbild: 6694.jpg
    dbv: Frau Holle residiert in der Meininger Bibliothek
    Weihnachten und Geschenke, das gehört zweifellos zusammen. Auf der Suche nach Präsenten gerät aber schnell aus dem Blick, dass die Adventszeit auch ein Anlass für Besinnung ist. Bibliotheken sind jetzt genau die richtigen Orte dafür – und den kleinen Besuchern bieten sie eine einmalige Atmosphäre, um die fantastische Welt der Literatur zu entdecken.
  • Artikelbild: 6695.jpg
    Isabel Patel präsentiert zum Neuburger Christkindlmarkt weihnachtliche Geschenkideen
    Die Neuburger Weihnacht ist weithin bekannt für ihren besonders romantischen und anheimelnden Auftritt. Auch in diesem Jahr wird es so sein. Der Weihnachtsmarkt findet am Schrannenplatz vom 29. November bis 23. Dezember statt. Zusätzlich präsentiert sich an zwei Adventswochenenden der Neuburger Christkindlmarkt. Er hat sein Domizil in der Oberen Altstadt aufgeschlagen, umgeben von historischer Renaissance-Kulisse.
  • Artikelbild: 6690.jpg
    LWL: Am Barbaratag Zweige schneiden
    LWL-Volkskundler beleuchten den vorweihnachtlichen Brauch: am Barbaratag Zweige schneiden. Gewöhnlich handelt es sich bei den Barbarazweigen um Zweige des Kirschbaums, aber das wird in Westfalen nicht so eng gesehen.
  • Artikelbild: 6675.jpg
    Hoff Interieur präsentiert „Bol des Herbes“
    Eine Tasse voller Kräuter - Frische Küchenkräuter werden immer beliebter. Und es macht Spaß, sie zu Hause zu ziehen. Außerdem hat man sie dann immer zur Hand, wenn man auf die Schnelle grüne Würze für ein gesundes Gericht braucht.
  • Artikelbild: 6652.jpg
    Haflinger: „Fröhliche Filznachten!“
    Knallbunte Accessoires aus trendigem Filz sagen dem tristen Winterwetter den Kampf an.
  • Artikelbild: 6685.jpg
    Langenscheidt: "Hä?? Jugendsprache unplugged 2013"
    Wenn sich Ihre Kinder oder Enkel unterhalten, verstehen Sie immer nur „Bahnhof“ oder „Rhabarber Rhabarber“? Dann ist es Zeit, einen Blick in “Hä??“ zu werfen.
  • Artikelbild: 6673.jpg
    Wanderausstellung „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“ im Isergebirgs-Museum Neugablonz
    Die Bayerische Landesausstellung „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“ begeisterte 2009 in Würzburg über 365.000 Besucher. Seit 2010 wandert die verkleinerte Version der Ausstellung durch die bayerischen Regierungsbezirke. Jetzt ist sie bis zum 24. Februar 2013 im Isergebirgs-Museum Neugablonz, Marktgasse 8 (Gablonzer Haus), 87600 Kaufbeuren-Neugablonz zu sehen.
  • Artikelbild: 6650.jpg
    Annerose Sieck: „Trauer bewältigen“
    „Im Labyrinth der Trauer“ - so lautet eines der Kapitel im Buch von Annerose Sieck. Sie setzt sich mit dem diffizilen Thema einfühlsam auseinander.
  • Artikelbild: 6615.jpg
    Blumenhandwerk-Neuburg eröffnet seine Advents-Floristik
    Bereits Ende November präsentieren die Meisterfloristin Diana Fink und Dipl.-Ing. und Floristin Anna Hennes, erste Werkstücke aus ihrer Floristikkunst.
  • Artikelbild: 6651.jpg
    Walter AG: Kristallion-Pferdegala
    Die Walter AG schenkt Freude in der Vorweihnachtszeit und organisiert eine Weihnachtsgala für Märchen- und Pferdebegeisterte.