• Artikelbild: SSKA Aiufwind Fricher Wind Gewinner SKAL.jpg
    SSKA: Preisvergabe zum Jugendpreis "Frischer Wind 2014"
    Die Gewinner des Jugendpreises der Stiftung "Aufwind" - der Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse Augsburg (SSKA) - stehen fest. Im Mittelpunkt der gewählten Themen standen Inklusion, Migration und Kreativität.
  • Artikelbild: GARTEN TB SKALA.jpg
    Frühlingserwachen mit der 47. Freizeit Messe Nürnberg
    Auch wenn der Frühling offiziell erst am 20. März 2015 sein Debüt gibt, dürfen sich schon jetzt Messebesucher auf eine bunte, farbenprächtige Garten- und Outdoor-Saison freuen; denn der Veranstalter, die AFAG Messen und Ausstellungen GmbH, bietet auf der Freizeit Messe im Messezentrum Nürnberg eine unglaubliche Themenvielfalt rund um die schönste Zeit des Jahres: die Freizeit!
  • Artikelbild: Togo-Hilfe Margret Kopp und Nata SKAL.jpg
    Aktion PiT-Togohilfe: Hilfe für Nata in Togo hat geholfen!
    Es schien nahezu unmöglich, dem kleinen Nataniman Kolani aus Togo zu helfen (Brikada berichtete am 5. Dezember 2014). Doch das geballte Engagement der beliebten bayerischen TV-Darstellerin Baumgarten und Magret Kopp, Vorsitzende von Aktion PiT - Togohilfe e.V., machten das Unmögliche möglich. Nachzulesen in einem offenen Dankesschreiben, das uns heute erreichte.
  • Artikelbild: Stiftung Warentest COVER Finanz Maerz 2015 SKAL.jpg
    Stiftung Warentest: Gemanagte Aktienfonds übertreffen Index nur selten
    Wer sich nicht dauerhaft mit Minirenditen bescheiden will, braucht Aktienfonds. Die Stiftung Warentest hat jetzt überprüft, welche Fonds und Anlagestrategien sich auch für besonnene Anleger und Einsteiger eignen. Meist fahren sie am besten mit marktbreiten Indexfonds. Wer aktiv gemanagte Fonds wählt, sollte in risikoarme Fonds investieren.
  • Artikelbild: Prostitution Emma-Mitarbeiterin Chantal Louis ROT mit .Autorin SKAL.jpg
    „ZDFzoom“ über Prostitution zwischen Realität und neuen Gesetzesinitiativen
    Käuflicher Sex ohne Kondom soll bundesweit verboten, das Mindestalter für Prostituierte aber nicht auf 21 Jahre heraufgesetzt werden, und statt einer Zwangsgesundheitsuntersuchung soll es medizinische Beratung geben. Auf diese Punkte für die Reform des Prostitutionsgesetzes hat sich die Große Koalition Anfang Februar in Berlin geeinigt
  • Artikelbild: Gutscheinpony junge Frau SKAL.jpg
    Gültig bis in alle Ewigkeit? 4 weit verbreitete Irrglauben über Gutscheine
    Der Online Shopping-Guide klärt auf, welche Rechte Besitzer und Anbieter von Geschenkgutscheinen haben. Überraschend, was erlaubt ist und was nicht.
  • Artikelbild: MVHS Wohnen im Alter Thalgoot Redeer Weeber SKAL.jpg
    Offene Akademie der Münchner Volkshochschule diskutiert: „Wohnen im Alter“
    Im Rahmen des Programmschwerpunkts „Metropolis – Wohnen in der Stadt “ findet am Donnerstag, 19. Februar 2015 im Gasteig die Veranstaltung "Architektur im demografischen Wandel Die Demenz-Wohngemeinschaft als neues Wohnmodell“ in der Offene Akademie der Münchner Volkshochschule statt.
  • Artikelbild: Pressekonferenz Karin Engelhard Anette Maul Helmut Wich SKAL.jpg
    inviva 2015: Frühstart für den Dauerbrenner
    Gesundheit, Selbstbestimmung, Medienkompetenz: Bei der inviva dreht sich auch dieses Jahr wieder alles um die Themen, die in der zweiten Lebenshälfte zählen. Dazu gibt es ein buntes Show- und Mitmachprogramm, Vorträge rund ums Senior-Sein sowie natürlich die Angebote der rund 200 Aussteller.
  • VerbraucherService Bayern im KDFB: Kann man noch bei Facebook bleiben?
    Seit 30. Januar 2015 gelten neue Datenschutzrichtlinien bei dem sozialen Netzwerk – Was bedeutet das für Verbraucher und Verbraucherschützer? Dazu hat der VerbraucherService Bayern im KDFB eine Stellungnahme veröffentlicht. Aber auch Tipps und Hinweise gegeben, wie man sich gegen die Datensammelwut von Facebook erwehren kann.
  • Artikelbild: TU Chmenitz Demenzkranke SKAL Frau und Mann.JPG
    TU Chemnitz zeigt auf der CeBIT 2015 technische Hilfe für Demenzkranke
    Elektrotechniker der TU Chemnitz stellen auf der CeBIT ein „Smart-Sensor-Netzwerk“ vor, das die Pflege von Menschen mit Demenz unterstützen soll – Laborwohnung kann an der Universität besichtigt werden.