• Artikelbild: Uni Rostock Warum Teenies so gerne in der Gruppe shoppen gehen SKAL.jpg
    Uni RostockGemeinsam shoppen gehen – das Hobby vieler Teenies
    Es ist ein Phänomen; shoppen gehen avanciert zur Freizeitbeschäftigung junger Menschen. Am liebsten in der Gruppe. Und Geld scheint vorhanden zu sein. Die Gründe für das Kaufverhalten der 14 bis 19-Jährigen hat die Soziologin Stefanie Wenzel vom Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement der Universität Rostock untersucht. Sie kommt zu bemerkenswerten Ergebnissen.
  • Artikelbild: Ostergesamtbild 2016 SKAL.jpg
    Brikada wünscht allen Leserinnen und Lesern ein frohes Osterfest!
    Sonniges Spazierwetter, Zeit zum Innehalten, gute Gespräche mit Freunden führen und ausreichend Muße finden, um Kraft für den Alltag zurückzugewinnen - nutzen Sie die Feiertage - sie sind selten und daher kostbar!
  • Artikelbild: Faberge Eggs SKAL.jpg
    Das Sonntagshaus von Isabel Patel lädt zur Oster-Frühlings-Ausstellung
    Jetzt aber los! Wer noch immer auf der Suche nach zauberhaften Geschenken für liebe Menschen ist, sollte sich sputen! Ostern hat begonnen. Aber Zeit für exquisite Präsente ist ja eigentlich an 365 Tagen im Jahr gegeben.
  • Artikelbild: PK BEST Ostertag Super Mario Drueszler SKAL.jpg
    Staunen, Spielen & Ausprobieren – ein prachtvoller Themenstrauß der afa2016
    Da ist auch diesmal wieder alles dabei, um jeden afa-Besucher aufs Höchste zu faszinieren! Unter vielen anderen zeigt sich der Boulevard der Region von seiner facettenreichen Seite und florale Gartenwelten laden zum Träumen und nachmachen ein. Aber auch "Augsburg International“, E-Car-Parcours sowie analoges und digitales Spieleparadies sind mit von der Partie. Mit anderen Worten: der AFAG Veranstalter zieht alle denkbaren Register und präsentiert die Augsburger Frühjahrs-Ausstellung von ihrer prächtigsten Seite. Prägnanteste Farbe ist Grün, was das afa2016-Messelogo „afa … und du blühst auf!“ deutlich unterstreicht.
  • Artikelbild: Bayeriscchr Landtagg auf der afa Barbara Stamm SKAL.jpg
    Bayerns Parlament auf der afa
    Das Parlament geht wieder auf Messe: Vom 2. bis 10. April 2016 präsentiert sich der Bayerische Landtag mit einem eigenen Informationsstand auf der afa, der Messe der Region Augsburg und Schwaben in Halle 1.
  • Artikelbild: Care 5 Jahre Syrienkrieg 3 Maedels SKAL.jpg
    Street-Art für Syrien: CARE-Aktion in Berlin
    Gestern in Berlin: CARE und die Straßenkünstlerin Frederike Wouters luden Passanten und Interessierte dazu ein, sich im wahrsten Sinne des Wortes „ein Bild der Syrienkrise zu machen“. Auf einer Größe von etwa fünfzig Quadratmetern entstand ein Straßenkunstwerk auf dem Potsdamer Platz. Anlass ist der heutige 15. März. Seit Beginn der Syrienkrise, jährt er sich zum fünften Mal.
  • Artikelbild: Lillydoo M.jpg
    Lillydoo: Windeln frisch gestylt
    Lassen sich Windeln neu erfinden? Die Marke „Lillydoo“ ist erst seit einigen Wochen auf dem Markt und findet bereits Anklang bei jungen Eltern. Sie steht für nachhaltige Produktion, Hautfreundlichkeit und nicht zuletzt für ein Design, das lifestyle-bewusste Eltern anspricht.
  • Artikelbild: MVHS Anneliese Bunk Nadine Schubert oekom SKAL.jpg
    MVHS: Anneliese Bunk liest aus „Besser leben ohne Plastik“
    Anneliese Bunk und Nadine Schubert recherchierten rund zwei Jahre. Dann legten sie ihr gemeinsam verfasstes Buch „Besser leben ohne Plastik“ vor. Eine spannende Lektüre, denn der Ratgeber zeigt auf, wie man nahezu plastikfrei leben kann.
  • Artikelbild: Barbara Schoeneberger Fruehjahrsputz Mut zur Luecke M.jpg
    Barbara Schöneberger verrät: Beim Frühjahrsputz Mut zur Lücke walten lassen
    Barbara Schöneberger macht Frühjahrsputz und lässt sich dabei nicht stressen: es muss gar nicht alles perfekt sein, Mut zur Lücke lautet ihre Devise
  • Artikelbild: Sieger gesamtU SKAL.jpg
    Faszination Garten: Auf Schloss Dennenlohe hieß es zum 10.Mal: Verleihung des Deutschen Gartenbuchpreises
    Zum besonderen Jubiläum war eine illustre Gesellschaft von Verlegern, Autorinnen und Autoren sowie Gartenexperten erschienen. Sie alle waren der Einladung zum „Leidenschaftlichen Bücherfrühling“ des Schlossherren- und Initiatorenehepaars, Freiherr Robert und Freifrau Sabine von Süßkind, gefolgt. Hauptsponsor Stihl zeigte sich erneut von seiner noblen Spendenseite.