Eva-Maria Altemöller: Die Kunst Optimist zu bleiben


Frisch-fröhliche Menschen braucht das Land “ davon ist Eva-Maria Altemöller überzeugt. Sie ist dieser Lebenseinstellung so sicher, dass es ihr nahezu mühelos gelingt, den Leser von ihrer positiven Art völlig zu überzeugen. Natürlich gibt es im Leben das leidige Thema Geld und Sicherheitsverlust, das leugnet die Autorin auch keineswegs. Aber die „beruflichen Negativisten“ gehen ihr offensichtlich auf den Wecker, denn diesen gelingt es immer wieder, unnötige schlechte Laune, Bänglichkeiten und Unzufriedenheit zu säen. Und das darf und sollte nicht sein “ so das Credo der Autorin.

Eva-Maria Altemöller erzählt Begebenheiten aus ihrem Umfeld, die sich wie Geschichten am Kamin lesen. Alles ganz ohne erhobenem Zeigefinger, aber spürbar persönlich und überzeugend. Ihre Abhak-Listen sind hilfreiche Tipps, um die wirklich oder vermeintlichen Widrigkeiten des Alltags optimistisch zu umschiffen!

Eva-Maria Altemöller „Die Kunst Optimist zu bleiben, auch wenn der Wind von vorne kommt“; 208 Seiten; laminierter Pappband; 9,95 Euro; ISBN: 3-629-10121-6; erschienen im Verlag Pattloch.

Bei Amazon kaufen