HIIG: Digitaler Salon: Am warmen Salon

 

 

 

 

In vielen Köpfen scheint eine Wende stattgefunden zu haben: Naturschutz und Reduzierung des CO2-Ausstoßes sind schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr und weitab von Recyclingpapier entwickeln sich spannende digitale Ideen. Doch wen oder was retten Umwelt-Apps, Geo-Wikis, Online-Spiele und andere digitale Initiativen? Ist das Internet nur eine anderes Medium für den Klimaschutz oder tatsächlich die letzte Chance für Eisbären und Wale?

Katja Weber von DRadio Wissen diskutiert mit spannenden Gästen, am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft gGmbH, Französische Straße 9 | 10117 Berlin.

Hinweise zur Teilnahme:
Der Digitale Salon öffnet ab 18:30 Uhr seine Türen. Ab 19:00 Uhr wird die Sendung live auf hiig.de übertragen. Dann heißt es mitmachen – vor Ort und per Twitter via #DigSal #AmWarmenPolar. Der Digitale Salon findet jeden letzten Mittwoch im Monat unter einer anderen Fragestellung statt. Aufzeichnungen vergangener Digitaler Salons und mehr Informationen finden Sie online.
 

Weitere Informationen:
www.hiig.de/DigSal.
 

Titelbild: Katja Weber von DRadio Wissen diskutiert mit interessanten Gästen. Foto: hiig.de