NABU und REWE: Verzicht auf Plastiktüten

 

 

 

Die Absicht beider Partner ist es, gemeinsam dem nachhaltigeren Wirtschaften im Handel und dem nachhaltigeren Konsum in Deutschland neue, zusätzliche Impulse zu geben. Auch soll der Umwelt- und Ressourcenschutz in den Wertschöpfungsketten weiter verbessert werden.

 

Bildunterschrift (r): Praktische Einwegkartons für den Kassenbereich. Foto: REWE

 

Die REWE unterstützt NABU Deutschland bei seinen Projekten zum Thema „Saubere Meere, Flüsse und Seen“. Das Handelsunternehmen wird erstmals im Rahmen des „International Coastal Cleanup Day“ am 17. September, an dem sich jedes Jahr zahlreiche Freiwillige des NABU für saubere Küsten und Gewässer beteiligen, gemeinsam mit dem NABU für saubere Meere, Flüsse und Seen engagieren.

Weitere Informationen: 
www.nabu.de
www.rewe.de

Titelbild: Der Startschuss ist gefallen: In den REWE-Supermärkten lösen alternative Tragetaschen und Einwegkartons die Plastiktüten ab. Foto: REWE