Das japanische Luxuslabel Kosé lüftet das Schönheitsgeheimnis von Reis

 

 

 

Beide Artikel basieren auf dem aus japanischem Reis hergestellten Rice Power Extract No. 11. Reis ist in Japan Grundnahrungsmittel und Teil der Kultur. Bis ins 19. Jahrhundert hinein wurden die Körner als Zahlungsmittel benutzt.

Wissenschaftlern fielen die „unglaublich jung aussehenden“ Hände von Arbeitern in Sake-Destillerien auf (Sake ist Reiswein) – Grund dafür war die Fähigkeit des Getreides, Feuchtigkeit zu binden und die Haut zu regenieren.

Kosé hat eine Hautpflegelinie auf Reisbasis bzw. den Rice Power Extract No. 11 entwickelt. Dieser versorgt die Zellen mit Mineralien, Aminosäuren, Peptiden und Stärke.

Die Tagescreme Replenish & Renew Day Cream mit Lichtschutzfaktor 15 enthält neben dem Reisextrakt auch Ingwerwurzelextrakt und Wirkstoffe aus Sesamblättern (Perillablätter-Extrakt).

Die Nachtcreme Replenish & Renew Night Cream ist aus einer Melange aus Sesamblättern und Wiesenschaumkrautöl formuliert. Grundlage ist auch hier der Rice Power Extract.

Weiter umfasst die Cell Radiance-Serie u.a. eine Reinigungsmilch, eine Feuchtigkeitscreme und eine Creme mit Make-up-Effekt.

Erhältlich sind die Produkte online und in ausgewählten Fachparfümerien.

Weitere Informationen:
www.kose-cellradiance.com