reBuy in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz: Spendenaktion für Flüchtlinge

Als Anlass nimmt reBuy die großen Ströme der Zufluchtssuchenden, die aktuell in Deutschland ankommen und die dadurch stark in Anspruch genommenen Hilfsorganisationen. reBuy hat eigens für die Aktion einen sehr einfachen und kostenlosen Spenden-Prozess in Kooperation mit dem DRK und der Hermes Logistik Gruppe entwickelt.

Spenden-Interessierte können ganz einfach ihr Paket in einem Hermes-PaketShop in ihrer Nähe abgegeben. Dafür muss lediglich der entsprechende Sendungsaufkleber auf dem Paket angebracht werden. reBuy übernimmt die Versandkosten und das DRK sorgt dafür, dass alle Spenden da ankommen, wo sie aktuell gebraucht werden.

Beim Berliner Unternehmen möchte man nicht tatenlos zusehen und zusammen mit den Kunden einen Beitrag für die Flüchtlingshilfe leisten. Das professionell arbeitende und gut aufgestellte Deutsche Rote Kreuz wurde für die Spendenaktion als Kooperationspartner ausgewählt.

Vorrangig werden Kinder- und Jugendkleidung (in gutem Zustand), mehrsprachige Bücher sowie Kinderbücher und Spielzeug benötigt. Selbstverständlich wird auch in den eigenen Reihen von reBuy gespendet und eine transparente Kommunikation, wie und wo die Spenden ankommen, gewährleistet.

Weitere Informationen:
www.rebuy.de

 

Titelbild: reBuy und DRK rufen zur  Spendenaktion für Flüchtlinge auf