BUGA 2015: Blühendes Korea! Fernöstliche Blumenkunst

Die kürzlich eröffnete 10. Hallenschau in der St. Laurentiuskirche in Havelberg nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die Floristik und Gestaltungskunst Koreas und des Fernen Ostens. Mit Unterstützung der Grünberger Bildungszentrum Floristik GmbH – GBF gestalteten 42 Floristen- Meisterschüler aus Südkorea florale Kunstwerke in der St. Laurentiuskirche.

Sie sind Schüler der Bang Sik Meisterschule und der Floristik Akademie Moon Hyun Sun aus

 

Bildtext (r.): Han Sun Me mit ihrer floralen Körperkreation. Foto: Jürgen Ohlwein

 

Seoul. Einige der Meisterschüler legen in Deutschland bei der Grünberger Bildungszentrum Floristik GmbH ihre Meisterprüfung mit Abschluss vor der IHK Gießen-Friedberg ab. Die 20 besten Meisterarbeiten der Schüler der Bang Sik Meisterschule können die Besucher während der 10. Hallenschau vom 8. bis 18. August2015 bewundern.

 

Schon beim Aufbau gab es vieles Interessantes für den Besucher der Hallenschau zu entdecken. Gespannt schauten viele Gäste den koreanischen Meisterschülern beim Gestalten von verschiedenen Kreationen über die Schultern. So auch bei Dr. Bangsik und seiner Meisterschülerin Cho Sin Ja bei der Gestaltung einer Koreanischen Hochzeit. Dr. Bangsik leitet in Seoul ein Meisterhaus und eine Meisterschule. Er hat schon einige Erfahrungen als Aussteller auf Bundes- und Internationalen Gartenschauen.

Highlights dieser Ausstellung sind die floralen Bodydekorationen, wie zum Beispiel eine "Koreanische Hochzeit" oder die Darstellung der berühmten Indianertochter "Pocahontas". Viele Säulengestaltungen, in denen verschiedenen Schnittpflanzen wie Orchideen, Calla,Anthurien, Gloriosen und Ginger verarbeitet sind, säumen den Mittelgang des Kirchenschiffs. Auch Pflanzungen im Zusammenspiel mit verschiedenen Gehölzen bieten den Gartenschau-Besuchern tolle Einblicke in die floristische Welt des Fernen Ostens. Besonders kreativ gestaltete Kerzenständer und Raumschmuck versetzen die St. Laurentiuskirche in fernöstliche Stimmung.

Die Kreationen der Floristik-Akademie Moon Hyun Sun sind mit Informationstafeln in englischer Sprache versehen. Trotz der klaren Aufgabenstellung zur Gestaltung, lassen die Projekte viel Interprätationspielraum für den Betrachter.

 

Bildtext (o.): Blick in Richtung Altarbereich. Foto: Jürgen Ohlwein

Insgesamt wurden eine Gold-, acht Silber und 18 Bronzemedaillen vergeben. Für eine erfolgreiche Teilnahme an der 10. Hallenschau der Bundesgartenschau 2015 erhielt die Bang Sik Meisterschule und die Floristik-Akademie Moon Hyun Sun den Ehrenpreis des Fachverbandes deutscher Floristen e.V. (FDF).
(Text und Bilder: Jürgen Ohlwein für die Deutsche Bundesgartenschau Gesellschaft mbH in Bonn)

Weitere Informationen:
www.buga2015.de

Titelbild: Loneliness Body Kreation. Foto: Jürgen Ohlwein