Rekord-AMERICANA 2015: Fans des Westernreitens erwartet bislang größte Messe und Sportprogramm der Superlative

Dazu erwartet die rund rund 45.000 Besucher ein Turnier der Superlative – mit mehr Starts als je zuvor und neuen, packenden Disziplinen wie dem Horse & Dog Trail oder der Cowboy Dressage. Mit dieser einzuartigen Mischung aus Spitzensport, Messe und Entertainment unterstreicht die AMERICANA ihre Rolle als unbestrittene Nr. 1 unter den Western-Events in Europa.

Europas führende Westernreitmesse größer denn je
Rund 320 Aussteller aus zwölf Ländern werden dieses Jahr in Augsburg dabei sein – fast 40 mehr als noch vor zwei Jahren. Deutlich gewachsen ist zum Beispiel der Bereich Investitionsgüter, er reicht von Zugmaschinen und Trailern bis hin zu Stalltechnik und ganzen Reithallen. Wesentlich mehr Anbieter verzeichnet auch das Thema „Gesundheit“, sogar eine eigene Vortragsbühne wurde dafür eingerichtet. Premiere feiert ein neuer Kongress für Pferdetierärzte, er findet am 4. und 5. September im Tagungscenter der Messe Augsburg statt. Daneben dürfen sich die Fans auf ein riesiges Angebot für alle Bereiche des Western- und Freizeitreitens freuen: Sättel und Zaumzeug, Gebisse, Stiefel, Hüte und Jeans, Produkte für Pferdepflege, Stall und Weide, Urlaubsreisen in die USA und natürlich – auch jede Menge Pferde …

Turnier der Superlative mit neuen Disziplinen
Mit mehr als 400 Aktiven – darunter die Weltelite der Westerreiter – in 45 Disziplinen übertrifft das Turnier alle bisherigen Veranstaltungen. Zu den Höhepunkten zählen die Abendshows am Freitag und Samstag mit den spektakulären Finals der Reining und im Cutting. Top-Unterhaltung verspricht auch die neue Show „AMERICANA’s Greatest Horsemen“ am Donnerstagabend mit noch nie gezeigten Disziplinen und einem abwechslungsreichen Infotainmentprogramm.

 

Bildtext (o.): Die AMERIKANA 2015: Eldorado für den Westernstiefel-Einkauf. Foto: AMERICANA – AFAG Messen

Ein Besuchsgrund mehr: Tipps für Reiter von Top-Trainern
Für die vielen Reiter unter den Besuchern sind die Vorführungen in den Show-Ringen der AMERICANA Pflicht. Und davon bietet die AMERICANA 2015 mehr denn je. So basiert die Grundausbildung des Pferdes bei Parelli (Halle 1) auf der Idee der „Natural Horsemanship“, sie zielt auf eine echte und nachhaltige Partnerschaft mit dem Pferd ab.

Ein sehr abwechslungsreiches Programm präsentiert auch der Reitring in Halle 2: Neue Disziplinen wie die Cowboy Dressage oder der Horse & Dog Trail werden hier vorgestellt, außerdem demonstriert das Working Equitation College u.A. die praxisorientierte, traditionelle Arbeit am Rind. Neu und höchst informativ sind das Gesundheitsforum und die Vorführungen des 1. Deutschen Hufschmiedeverbandes.

Im AMERICANA-Forum in Halle 3 geben Top-Trainer aus allen Disziplinen Einblick in ihre Arbeit. Das Anreiten von jungen Pferden wird hier ebenso unter die Lupe genommen wie das Gymnastizieren des Westernpferdes. Außerdem präsentieren sich hier die verschiedenen nationalen und internationalen Westernreit-Verbände. PHCG, VWB, DQHA/AQHA, VFD, EWU, ERCHA, NCHA of Germany, NRHA .

 

Bildtext (o.): Dominik Reminder GR JFB Bay AMA. Foto: AMERICANA – AFAG Messen

Kompaktkurse der VFD für aktive Reiter
„Erste Hilfe am Pferd“ und „Rechtliche Vorschriften im Gelände“ und „Säumen“ lauten die Vortragsthemen, die die VFD – Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer Deutschlands auf der AMERICANA anbietet. Sie werden deutschlandweit im Rahmen von VFD-Ausbildungen anerkannt, bieten aber auch für sich genommen jedem Reiter ein überaus wertvolle Hilfestellung

Viel Spaß für die kleine Gäste
Das Rahmenprogramm der AMERICANA 2015 ist bunt und abwechslungsreich wie nie zuvor. Während „große Cowboys“ wohl eher den legendären „Red Grizzly Saloon“ für ein gepflegtes, frisch gezapftes Helles aufsuchen werden und dabei Country Bands live genießen können, sind Nachwuchs-Cowboys & -Indianer im Kinderland in Halle 2 bestens aufgehoben. Bei Pullman City können sie Gold waschen, Federschmuck basteln, oder ihre Geschicklichkeit mit dem Lasso oder beim Bull-Riding unter Beweis stellen. Die Moonlight Ranch 24 ergänzt das Angebot mit Ponyreiten und Tipps zum Umgang mit den kleinen Pferden. Wer noch mehr möchte, kann sich zum eintägigen Kinderreitkurs bei der 3-Sterene-Parelli-Instruktorin Elena Bader anmelden, hier werden Kinder in kleinen Gruppen individuell unterrichtet.

Längst Kult: Red Grizzly Saloon – der Flair des Wilden Westens
Manche kommen vor allem oder nur deswegen: Der Red Grizzly Salon ist längst Kult – und Pflicht für Besucher, Aussteller und Reiter. Die Atmosphäre ist unbeschreiblich, die Country-Bands erstklassig und das Bier frisch gezapft – was will man mehr? Benannt wurde der auch in den USA bekannte Salon nach dem gut drei Meter hohen (präparierten!) Grizzlybären hinter der Theke …

Eintrittspreise (Tageskasse / Abendkasse)
Erwachsene: 18,-
Gastkarten, Rentner, Studenten, Schüler ab 15: 14,-
Kinder 6 – 14: 9,-

Abendshow “AMERICANA’S greatest Horsemen” (03.09.): 16,-
Abendshow “Reining & Cow Horse Top 6” (04.09.): 62,- / 46,- / 30,50
(Karten inklusive Tageseintritt am gleichen Tag)
Abendshow “Cutting Spectacular & Cow Horse Futurity” (05.09.): ausverkauft

Hallenübersicht
Hallen 1, 2, 3, 8 Verkaufsmesse
Halle 5: World Open Championship Western Riding
Freigelände: Verkaufsmesse, Western Town, Red Grizzly Saloon

Öffnungszeiten
Die Messe hat von 9 bis 19.30 Uhr (Sonntag bis 18.00 Uhr) geöffnet. Während dieser Zeit können auch die Wettbewerbe in Halle 5 besucht werden.
Die Abendshows beginnen um 19.30 Uhr und dauern ca. drei Stunden.

Alle Programme und weitere Informationen:
www.americana.de

Titelbild: Fachkundige Beratung auf der AMERIKANA 2015. Im Bild: Das richtige Anlegen einer Kompressionsbandage. Foto: AMERICANA – AFAG Messen