Shakira-T-Shirts bei Kunst-Kollektion von Hard Rock Cafes aufgelegt


Ein Besuch bei Hard Rock lohnt sich jetzt doppelt: das Unternehmen hinter den berühmten Hard Rock Cafes hat ein neues Werk seiner Kunst-Kollektion aufgelegt, das sich echte Musikfans nicht entgehen lassen werden. Ab sofort kann das von Shakira gestaltete T Shirt aus der begrenzten Auflage bereits im Rock Shop der Hard Rock Cafes in Deutschland – München, Berlin und Köln – gekauft werden. Als mehrfache Grammy-Gewinnerin, Sängerin und Songschreiberin, Musikerin und Musikproduzentin ist Shakira seit über einem Jahrzehnt nicht mehr aus der Popszene wegzudenken. Kein anderer kolumbianischer Künstler hat jemals mehr Platten verkauft als die quirlige zweisprachige Sängerin mit der unvergleichlichen Stimme.

Doch sie hat dabei nie ihre Wurzeln und ihr Heimatland vergessen. Für einen guten Zweck hat sie sich daher nun auch noch im Modedesign versucht und mit einem T-Shirt in der begehrten "Signature"-Reihe von Hard Rock International verewigt. Das Unternehmen hinter den bekannten Hard Rock Cafes hat mit diesem Entwurf soeben das neueste T-Shirt der Reihe vorgestellt, zu der bisher 23 berühmte Musiker ihre kreativen Ideen beisteuerten. Aus dem Verkauf der Hemden flossen bereits mehrere Millionen Euro an wohltätige Zwecke. Gewinne des Shakira-T-Shirts kommen ihrer Fundación Pies Descalzos zugute, die jugendlichen Gewaltopfern in Kolumbien hilft und den Neu- und Ausbau von Schulen in diesem Land fördert.

Shakira reiht sich mit ihrem Beitrag als zweite Frau in eine lange Reihe von Musikikonen und Rocklegenden ein. Vor ihr gestalteten Elton John, Eric Clapton, Bruce Springsteen und zuletzt Ozzy Osbourne T-Shirt-Serien. Shakiras schwarzes T-Shirt mit der offiziellen Bezeichnung "Signature Series T-Shirt Edition XXIII" zeigt eine von Blumen umrankte Gitarre in leuchtendem Pink mit Engelsflügeln vor einem stilisierten Herz. Das Hemdchen gibt es erstmals ausschließlich für Damen als "Junior Baby Doll" in allen Größen.

"Ich finde es sehr aufregend, ein Teil der Signature-Serie zu sein, und ich freue mich sehr, dass ich mit Hard Rock in dieser Initiative zusammenarbeiten kann, um mit vereinten Kräften Leben zu verändern", meinte Shakira. "Das Programm wird so vielen Kindern in meiner Heimat helfen, und in ihrem Namen möchte ich Hard Rock ganz herzlich danken."

Shakira hatte die Fundación Pies Descalzos bereits vor zehn Jahren gegründet. Damit will sie die Lebensgrundlagen von kolumbianischen Kindern, die Opfer von Gewalt wurden, sichern und deren Bildungschancen erhöhen. Außerdem unterstützt die Stiftung den Neubau von Schulen und die Verbesserung der Infrastruktur an bereits bestehenden Schulen. Für ihre Bemühungen wurde Shakira zur UNICEF-Botschafterin ernannt – und damit zur jüngsten Repräsentantin des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen.
"Es ist uns wirklich eine große Freude, eine so einflussreiche Musikerin und Philanthropin in dem berühmten T-Shirt-Programm der Signature-Serie von Hard Rock zu haben", erklärte Hamish Dodds, der Vorstandsvorsitzende von Hard Rock International. "Wir sind stolz darauf, dass wir damit die Fundación Pies Descalzos unterstützen können, um die Lebensqualität für die Kinder in Shakiras kolumbianischer Heimat zu verbessern."

Seit der Firmengründung im Jahre 1971 hat sich Hard Rock einer Vielzahl philanthropischer Ziele und Aktionen gewidmet. Das Unternehmen entwarf das Konzept der Partnerschaft mit weltberühmten Musikern und anderen Künstlern schon im Jahre 1990. Für dieses einzigartige Projekt entwickeln und spenden die Musiker regelmäßig phantasievolle Entwürfe, die auf T-Shirts gedruckt werden, deren Verkauf einer von dem jeweiligen Künstler ausgewählten wohltätigen Organisation zugute kommt. Entwürfe zu T-Shirts der "Signature"-Reihe stammen unter anderem von Eric Clapton, Elton John, Sting, Michael Stipe, Bruce Springsteen, Stevie Nicks und Ozzy Osbourne. Der Verkauf erbrachte Millionen für ein breites Spektrum an Organisationen, wie etwa Crossroads Centre Antigua, die Elton-John-AIDS-Stiftung und World Hunger Year.

In diesem Jahr bietet Hard Rock Cafe sowohl das neue Shakira-T-Shirt an als auch die sehr beliebten Ozzy-Osbourne-, Bruce-Springsteen- und Eric-Clapton-T-Shirts jeweils in Herren- und Damengrößen. Weitere Modelle werden schon bald folgen.

Hintergrund:

Die Fundación Pies Descalzos ist eine regierungsunabhängige kolumbianische Organisation, die von der international bekannten Künstlerin Shakira gegründet wurde. Die Organisation hilft, jugendlichen Gewaltopfern in Kolumbien neue Möglichkeiten im Leben zu eröffnen. Ausgangspunkt war Barranquilla, eine Stadt an der kolumbianischen Karibikküste. Heute ist die Organisation auch in anderen Landesteilen aktiv. Hier verbessert sie Bildung, Ernährung und Lebensbedingungen Tausender vertriebener Kinder, die unter den gewalttätigen Auseinandersetzungen im Land besonders zu leiden haben.

Zu Hard Rock International, einer der weltweit bekanntesten Marken für Musik, Unterhaltung und Gastronomie, gehören 124 Hard Rock Cafes, sieben Hotels und Kasinos und ein Einzelkasino in 46 Ländern mit der weltgrößten Sammlung an Musikmemorabilien. Hard Rock International, Inc. ist eine hundertprozentige Tochter der Londoner Rank Group Plc (RNK.L).

Weitere Informationen:
www.FundacionPiesDescalzos.com und
www.hardrock.com

(Die Links wurden am 20.03.2007 getestet.)