Fashion Week New York Frühjahr-Sommer 2015: OPI bei Houghton

Die Nägel waren stets dezent gehalten. Auf Base Coat folgten zwei Schichten des Nudetons „Samoan Sand“, die anschließend mit einem matten Top Coat versiegelt waren, was einer der Trends für das kommende Frühjahr ist. Eine Hand voll Swarowski-Kristalle bildet den Blickfang des Looks, den Miss Pop mit Houghton-Designerin Katharine Polk für jedes einzelne der Models aussuchte. Dabei wurden zwei oder drei klare oder schwarze Kristalle vertikal auf dem Nagel des Mittelfingers angebracht. An den Füßen fand sich dieses Design auf den Zehennägeln wieder und bildete mit dem subtilen Schimmer der Edelsteine einen unerwarteten Kontrast zum nudenfarbenen Nagellack und seinem matten Finish, der sich hervorragend in die prunkvollen Accessoires und femininen Muster der Couture fügte. 

Bildtext: Unerwartete Details auf Fingernägeln: Swarowski-Kristalleauf Mittelfinger als Blickfang. Foto: OPI

Auch bei den einzelnen Kreationen war ein Kontrast zu beobachten. Von durchsichtigen Tops über Business-Looks waren auf dem Laufsteg zahlreiche Styles vertreten, mit denen das Label viele Geschmäcker bedient.
(Quelle: Text: beautypress, Fotos: OPI)

Weitere Informationen: 
www.opi.com

Titelbild: Drei schwarze Swarowski-Kristalle vertikal auf dem Nagel des Mittelfingers angebracht. Foto: OPI