Weihnachtsschmuck mit Äpfeln: Frohe Festtage!

Heute ist der 24. Dezember. Ein prächtig geschmückter Christbaum gehört auch dazu. Im Mittelalter verwandte man blitzblanke, rotbackige Äpfel. Ein „vegetarischer Brauch“, der heutzutage durchaus wieder angebracht scheint – umweltbewusst ist er allemal.

Doch woher stammt diese Tradition? Nun, Äpfel ähneln den Christbaumkugeln in ihrer Form so sehr, dass sie vermutlich den Glasbläsern als Vorbild dienten. Im Mittelalter sollen am 24. Dezember in vielen Kirchen Paradiesspiele aufgeführt worden sein. Dabei ging es um die Vertreibung von Adam und Eva aus dem Garten Eden. Um die biblische Szene mit der Schlange und dem Paradiesapfel abzubilden, stellte man einen Baum auf, der mit Äpfeln behängt wurde. Auf diesen Brauch geht möglicherweise unsere heutige Tradition der geschmückten Christbäume zurück.
 

 

Bildtext: „Äpfel, beispielsweise der Sorte 'Lubera Paradis® Myra®' oder die Früchte der neuen Apfelart Redlove® leuchten ganz besonders rot und sind sehr dekorativ.", sagt Obstanbau-Spezialist Markus Kobelt. „Schneidet man sie quer in feine Ringe, wird ihr ungewöhnliches, rotes Fruchtfleisch sichtbar und das Kerngehäuse in der Mitte erinnert an einen kleinen Stern.". Foto: Lubera

Wer rote Äpfel hat, kann ganz schnell seinen Weihnachtsbaumschmuck selber machen. Dazu einfach die Früchte mit einem schönen Schleifenband an die Tannenzweige binden. Bei einem Apfel, den man mit einem Überzug aus Eiweiß und Zucker verziert, glitzern die feinen Kristalle festlich im Kerzenlicht.

Eine besondere Freude ist der Baumschmuck, wenn er vom eigenen Apfelbaum stammt. Man sollte mittelgroße, purpurrote Äpfel wählen. Einfach die Apfelscheiben mit etwas Zitronensaft beträufeln und kurz im Backofen antrocknen – dann hält sich ihre Farbe auch über die Feiertage. Auch Kinder haben ihren Spaß an der fruchtigen Weihnachtsdeko.
(Quelle: Lubera)

Bildtext (r.): Mit roten Äpfeln zaubert man schnell eine festliche Tischdekoration. Foto: Lubera.

Weitere Informationen:
www.lubera.de

Titelbild: Foto: Lubera. – Wer rote Äpfel im Garten hat, kann seinen Christbaumschmuck selber machen.