Wohlfühlkur für Winterkleidung


Abhängig vom Material muss zudem die wasser- und schmutzabweisende Imprägnierung regelmäßig erneuert werden. Die Textilreinigungen im Land bieten deshalb im Monat März im Rahmen einer Branchenkampagne Sonderaktionen zur professionellen Pflege von Skianzug, Winterjacke & Co. an.

In ungereinigten, eingelagerten Textilien finden vor allem Hausstaubmilben ideale Lebensbedingungen vor. Ihre Stoffwechselprodukte sorgen nicht nur für einen muffigen Geruch, sondern können bei empfindlichen Menschen sogar zu Beschwerden bis hin zu Asthmaanfällen führen. Auch Motten werden von Flecken und Rückständen auf verschmutzter Kleidung geradezu magisch angezogen. Die Larven der lichtscheuen Schrankbewohner bevorzugen vor allem Woll- und Seidenstoffe sowie andere wertvolle Materialien aus Tierhaar. Hausmittel wie Lavendelblütensäckchen, Zedernholzstücke oder Mottenkugeln helfen gegen die unerwünschten Untermieter nur sehr unzuverlässig. Die einzige sichere Lösung ist es, die Kleidungsstücke nur frisch gereinigt in den Schrank zu hängen und diesen regelmäßig zu lüften.

Weitere Informationen: www.efit-textilpflege.de

(Der Link wurde am 15.02.2007 getestet.)