Wenn’s mal schnell gehen soll: Mit GEFU köstliches „Fastfood“ zaubern

Neu im Regal: Gurken, Paprika, Zucchini, Tomaten, Möhren oder Kartoffeln, lange oder kurze Stifte, kleine oder große Würfel, dicke oder dünne Scheiben – mit dem Gourmet-Hobel – z.B.Viollino von GEFU – sind dem Obst- und Gemüsegenuss keine Grenzen gesetzt. Neben seinen ultrascharfen Klingen, die das Schneiden ohne viel Druck ermöglichen, verfügt der Hobel über drei verschiedene, leicht austauschbare Schneidflächen für Scheiben, Stifte und Würfel sowie ein integriertes Stellrad für unterschiedliche Schnittstärken. Keine Angst vor eventuellen Verletzungen: Finger und Hand sind optimal mit dem Sicherheits-Restehalter, in den die verschiedenen Gemüsesorten gesteckt werden können, geschützt und der stabile Rahmen sowie die rutschfesten Füße garantieren zusätzliche Standhaftigkeit.

Bildtext (l.): Spiralschneider Spirelli von GEFU

 

Das Auge isst mit! Ob Möhren, Rettich, Zucchini oder Gurken, mit dem Spiralschneider (z.B. Spirelli von GEFU) lassen sich feste Gemüsesorten ganz leicht in dekorative Gemüse-Spaghetti verwandeln.
Einfach das Gemüse in den Spiralschneider stecken und drehen. Schnell sind so köstliche Gemüsepfannen und Nudelgerichte kreiert oder Rohkostsalate angerichtet. Hochfeste japanische Spezialmesser aus Edelstahl sorgen für einen mühelosen Schnitt und je nachdem, welche Seite des Spiralschneiders zum Einsatz kommt, variiert die Schnittstärke. Der praktische Restehalter, der bei den letzten Drehungen des Gemüses zu Hilfe genommen werden kann, minimiert den Verschnitt und bietet dabei zugleich optimalen Schutz vor Verletzungen.

Weitere Informationen:
www.gefu.com

Titelbild: Gourmet-Hobel Violino von GEFU