afa 2014 – Verbrauchermesse mit herrlich-bunter Themenvielfalt

Die Freiluftsaison hat begonnen, der Wochenend-Tourismus ist im Gange – passend dazu bietet die afa 2014 eine große Themenvielfalt und ein aktuelles Angebot – so Heiko Könicke, einer der beiden AFAG Geschäftsführer, im Rahmen der Auftaktpressekonferenz in Augsburg.

Gerade der Konsumgüterbereich stellt derzeit ein großes Thema dar, zumal die Kauflust der Verbraucher nahezu ungebremst ist. Doch der Informationsbedarf ist enorm, Anregungen und Inspirationen sind gefragt. Und alles wird auf der afa 2014 in spannende Unterhaltung verpackt.

Mit rund 600 Ausstellern und Beteiligten präsentiert die 66. afa 2014 wieder ein umfassendes, hochwertiges Angebot mit Neuheiten für nahezu alle Lebensbereiche. Wichtig für alle, die bauen, renovieren oder sich neu einrichten möchten, die eine Küche oder Kochgeräte suchen.

Darüber hinaus bietet die afa ein breites Angebot an Mode und Accessoires, lockt mit Nahrungs- und Genussmittel und internationalen Spezialitäten. Die Palette an Automodellen ist größer als je zuvor, ebenso die Auswahl an Fahrrädern und Zubehör. Hier kann sich das Messepublikum viele Tipps für Freizeit und Kultur kostenos mit nach Hause nehmen, ebenso wie die kompetente Beratung beim heimischen Handwerk.

Top-Thema der afa 2014: Bauen + Wohnen
Rund 200 Aussteller sind dem Bereich „Bauen + Wohnen“ zuzuordnen. Sie stellen in den Hallen 2 und 3 sowie auf dem Freigelände eine umfassende Auswahl an Angeboten zu den Themen Bau, Ausbau, Sanierung und Energietechnik vor. Bauen boomt seit Jahren, ein Ende ist (noch) nicht abzusehen. Für viele Menschen sind die eigenen vier Wände der wichtigste Baustein der Altersvorsorge. Und angesichts mangelnder Alternativen auf dem Kapitalmarkt wird eben ins Eigenheim investiert.

Bildtext (r.): Handwerkergalerie. Foto: AFAG 

 

Von der Kellerisolierung über den Einbau isolierender Fenster und Türen bis zur energiesparenden Dämmung für das kuschlige Nest unterm Dach findet man auf der afa alles, was das Herz begehrt und für das Haus gebraucht wird. Auch für die Neuanlage von Terrassen, Wintergärten, Beschattungen bis hin zu Zäunen gibt es auf der afa viele kompetente Anbieter. Moderne, effiziente Heizsysteme wie Wärmepumpen sind hier ebenso zu finden wie offene Kamine, Kamin- und Kachelöfen, Saunas und Infrarotkabinen, Schwimmbäder oder Whirlpools.

EnBau-Forum– Informationen aus erster Hand
Interessante Informationen aus erster Hand bieten während der afa2014 täglich Energie- und Bauexperten im neuen EnBau-Forum in Halle 3. Die Themen reichen von Wärmeschutz und Sicherheit bis zur Photovoltaik. Das aktuelle Tagesprogramm finden man im Internet unter www.afa2014.de und an den Informationstafeln im Messegelände.

Bildtext (l.): Kompetente Beratung. Tischmodell: Bruckner. Foto: AFAG 

 

Solider Partner – kompetente Beratung: Das heimische Handwerk

Die „Galerie des Handwerks“ stellt hier mit zehn Innungsbetrieben unter der Organisation der Kreishandwerkerschaft Augsburg beispielsweise die neuesten Holztrends vor, die Kaminkehrer bieten eine Brandschutz- und Energieberatung. Daneben informieren die Kachelofen- und Luftheizungsbauer, die Elektro-Innung berät gemeinsam mit der LEW zum Thema Wärmepumpe und Elektromobilität, die Metallbauer rund um die Edelstahlbearbeitung. Außerdem zeigt die Sanitär- und Heizungsinnung die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Heizen und Wohnen, das Spektrum reicht vom Holz- und Pelletskessel über ein Mikro- Blockheizkraftwerk, vom Brennwertheizkessel für Öl oder Gas bis hin zu den Trends fürs Bad. Die Zimmerer geben Tipps und Informationen zur energetischen Wohnhaussanierung und zum Holzhausbau. Darüber hinaus finden Interessierte Information über die vielfältigen Fortbildungsmöglichkeiten der Handwerkskammer für Schwaben.

Dauerthema Küchen & Kochen
Der Trend ist unübersehbar: Die reine „Kochküche“ befindet sich auf dem Rückzug, die offen zum Wohn-/Essbereich hin gestaltete Küche wird immer beliebter. Man(n) kocht heute gerne gemeinsam – mit der Familie oder mit Freunden. Eine ganze Reihe von Küchenspezialisten präsentieren u.a. in Halle 2 aktuelle Lösungen für jeden Geldbeutel und Geschmack – von der preiswerten Erstausstattung bis hin zur ambitionierten Küche für professionelle Ansprüche.

Bildtext (l.): Die afa 2014 bietet auch diesmal wieder eine breite Palette von Nahrungs- und Genussmitteln. Foto: AFAG 

 

Essen & Trinken, Mode & mehr in Halle 5
Schlendern, schlemmen & probieren: In Halle 5 dreht sich alles um die Kunst, das Leben zu genießen. Da wäre zum einen die breite Auswahl an Nahrungs- und Genussmittel, kulinarischen Köstlichkeiten, Gewürzen und Getränken. Dann findet man hier natürlich auch die vielen unverzichtbaren Küchenhelfer: Von der Profi-Pfanne über Töpfe, Mixer, Messer bis hin zum Patent-Hobel – das alles und noch viel mehr kann man hier sehen, probieren und kaufen. Bekannt ist die afa auch für ihr breites Angebot an aktueller Mode, Schmuck und Accessoires bis hin zum passenden Make-up.

Zum gelungenen Messebesuch gehört für viele Besucher auch die klassische Brotzeit: Schinken oder Käse, kalt oder warm, all das gibt es an den Spezialitätenständen.

Bildtext: Neues für Autofreaks. Foto: AFAG

Autoschau der Region (Halle 7)
Der ideale Ort, um sich ein neues Auto zu kaufen ist die afa 2014. Ob Japaner oder Schwede, ob klein und sparsam oder groß und schnell – für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel gibt es das passende Gefährt. Auch Dienstleistungen rund um das Ahier.

Weitere Informationen:
www.afa2014.de

Titelbild: Gartenwelten auf der afa. Foto: AFAG