Antonie Schneider/Silke Leffler: „Mein buntes Blumenfest“

16 der beliebtesten Blumen stellen sich vor: Woher kommen sie, wie werden sie noch genannt, sind sie vielleicht giftig oder essbar? 

Sie regen zum kreativen Gestalten an. Am besten gefallen uns das selbst gebastelte Schlüsselblumenarmband, die Lavendelsäckchen, das Mohnpüppchen und das Haus für die Sonnenblume. Ungeahnte Sachen lassen sich mit dem Löwenzahn anstellen – seine Blätter können sich in Krokodile verwandeln! Blumenkönigin Rose wird mit Rosenöl und duftendem Badesalz gewürdigt. Wer Hunger hat, schmiert sich ein buntes Blütenbrot mit Gänseblümchenköpfchen, Radieschen- und Gurkenscheiben.

Über die Autorin:
Antonie Schneider: 1954 im Allgäu geboren, arbeitete nach dem Studium einige Zeit in einer Dorfschule, dann in einem Verlag und reiste viel. Sie hat zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht, die in zwölf Sprachen übersetzt wurden und erhielt internationale Auszeichnungen, u.a. den Prix Chronos (F) sowie den National Parenting Publications Award (US). Ihre Bücher zeichnen sich durch Lust an der Sprache, genaues Hinhören und feine Töne aus.
Heute lebt sie mit ihrer Familie wieder im Allgäu in einem alten Haus mit vielen Geschichten und Büchern, erträumten und wahren.

Viele Geschichten, Märchen, Anekdoten blühen wie Blüten zwischen Blumen, ein Auszählreim für Blütenblätter und sogar ein Sudoku finden sich in dem wunderschön illustrierten Buch. Mit einem Spieleposter kommen die Gäste auf dem schnellsten Weg zum Blumenfest.

Brikada-Bewertung: Ein unwiderstehliches Buch der Autorin Antonie Schneider und der Illustratorin Silke Leffler. Regt zum Träumen an!
Doris Losch

Antonie Schneider/Silke Leffler „Mein buntes Blumenfest“, 104 Seiten, mit Spieleposter, durchgehend farbig illustriert, Euro 19.90, ISBN 978 3 7017 2125 2, erschienen by Nilpferd im Residenzverlag, St. Pölten, Salzburg, Wien.

Weitere Informationen:
www.residenzverlag.com

Bei Amazon kaufen