Tone Finnanger: „Mit Tilda durch das Jahr“

Tilda-Fans – sie werden in aller Welt immer zahlreicher – juckt es gleich in den Fingern, um jetzt zu Frühlingsbeginn kuschelige Kaninchen und Hühnerfiguren zu nähen, Herzen für den Ostertisch und fröhliche Girlanden. Für den Sommer schlägt Tone Finnanger pastellige Gartenfest-Engel und Strandtaschen vor, für den Herbst Figürchen für das „Kinderfest mit den Tieren des Waldes“: Eichhörnchen, Hase, Waldmaus, selbstgemachte Handy- und Smartphone-Etuis , Schlafanzug-Engel und Geldbeutel. Bezaubernd sind die Teekannen-Nadelkissen und die garantiert kalorienfreien Stoffkuchen. In Finnangers Winterlandschaft tummeln sich Rehlein, Mini-Fuchsmädchen und –jungen und natürlich Wichtelmännchen. Bühne frei heißt es für ein Puppentheater , das seinesgleichen sucht!

 

Bildtext (r.): Tone Finnanger. Foto: Grethe Syvertsen Arnstad

 

Über die Autorin: Tone Finnanger ist eine junge norwegische Designerin, die sehr erfolgreich das Tilda-Label eingeführt hat und unter dieser Marke eigene Modelle veröffentlicht und die dazugehörigen Stoffe entwirft. Sowohl ihre Stoffe als auch die Bücher kann man mittlerweile europaweit kaufen. Seit Neuestem gibt es auch deutsche Tilda-Onlinekurse im Internet.

 

 

Brikada-Bewertung: Einfach schön zum Anschauen, schön einfach zum Nacharbeiten! Mit ausführlichen Vorlagen.
Doris Losch

  

Tone Finnanger: Mit Tilda durch das Jahr, Hardcover, zahlreiche Abbildungen, 192 Seiten, Euro 15.00, ISBN 978 3 426 64680 9, erschienen im Verlag Droemer-Knaur, München.

Weitere Informationen:
www.droemer-knaur.de

 

Bei Amazon kaufen