FH-Lübeck: Frauennotruf auf dem Campus

Die Sprechstunden finden zweimal im Monat, jeweils am 1. und 3. Mittwoch statt. Ziel ist es, durch die Erreichbarkeit vor Ort die betroffenen Frauen zu ermutigen, eine Beratung in Anspruch zu nehmen.

Die Mitarbeiterinnen des Frauennotrufs Lübeck beraten in allen Fällen von sexueller Belästigung und Übergriffen, Bedrohung, Stalking, Gewalt in der Partnerschaft oder auch bei Verdacht auf K.o.-Tropfen, unabhängig davon wie lange die Gewalterfahrung zurückliegt.

Die persönlichen Beratungen finden im Seminarraum des Career Development Center (MFC 1, 4.Stock) jeweils zwischen 12:00-13:30 Uhr statt. Die Beratungen sind kostenfrei und vertraulich. Finanziert wird dieses Angebot von den Präsidien der Fachhochschule und der Universität zu Lübeck
(Quelle: lifePR)

Weitere Informationen:
www.frauennotruf-luebeck.de

Titelbild: Frauennotruf auf dem Campus. © 2013 Fachhochschule Lübeck;
Herausgeber Fachhochschule Lübeck