Merry ChrysMas: Weihnachten mit der Chrysantheme

Eine stilvolle und überraschende Alternative zum klassischen Adventskranz bieten die „Sweet X-mas Bowles“, die man mit der liebsten Chrysanthemensorte bestücken kann. Hierfür werden einfach Weihnachtsbaumkugeln auf einen Untergrund nach Wunsch, etwa auf ein mit farbig lackierten Holzsternen dekoriertes Brett, geklebt, die dann als Vasen für auffällige Chrysanthemen-Arrangements dienen. Dabei ist es wichtig, ausreichend Platz zwischen den Kugeln einzuplanen, um den Fokus auf die Chrysantheme zu legen. Egal ob Spider-, Spray-, Deko- oder Santini-Chrysantheme, bei der Auswahl der floralen Highlights sind der Fantasie und der eigenen Gestaltungslust dann keine Grenzen gesetzt. Wer Wert auf liebevolle Details legt, kann die Kugeln zusätzlich mit Schleifen aus Geschenkband verschönern. Und das Schönste daran ist: Mit dieser federleichten Inszenierung kann man selbst Weihnachtsmuffel für ein floral und festlich dekoriertes Zuhause gewinnen.

Die Chrysantheme gibt es in über 400 Farben und Formen, sie ist sehr pflegeleicht, robust und sorgt in der Vase bis zu zwei Wochen lang für Freude pur. Außerdem lässt sie sich hervorragend kombinieren und besticht mit ihrer Wandlungsfähigkeit. Je nach Farbwahl erreicht man einen komplett neuen Look der Weihnachtsdekoration: mal frisch und modern in Weiß und Silber, was die kühlen Farben des Winters stilvoll aufgreift. Mal klassisch mit dunkelroten Blüten, goldenen Kugeln und grünem Schleifenband für eine nostalgische Anmutung.

Und so wird’s gemacht:
Für die Herstellung dieser ausgefallen Weihnachtsdekoration mit Chrysanthemen (siehe oben) benötigt man zunächst folgende Materialien:
– Chrysanthemen: Gabbana Cream, Anastasia, Bacardi, Boula, Rabelo, Barca, sowie u.a. Stachys, trockene Gräser, Helleborus-Blätter
– Weihnachtsbaumkugeln, kleine Deko-Holzsterne, farblich passendes Geschenkband, eine in gewünschter Farbe lackierte Holzplatte und Heißklebepistole

Schritt 1

Zuerst werden die Christbaumkugeln mit Heißkleber auf den hölzernen Dekosternen befestigt. Wer Wert auf liebevolle Details legt, kann die Kugel zusätzlich mit einer Schleife ausGeschenkband verschönern.                                          

 

 

 

 

Schritt 2

Die Weihnachtsbaumkugeln dann auf dem lackierten Holzbrett nach Belieben arrangieren und mit Heißkleber fixieren. Ausreichend Platz zwischen den Kugeln einplanen, um den Fokus auf die Chrysantheme zu legen.

 

Schritt 3

Befüllen Sie die Weihnachtsbaumkugeln mit Wasser und setzen Sie die Chrysanthemen ein. Anschließend das Arrangement nach Belieben mit den verschiedenen Gräsern und Blättern ausdekorieren. Egal ob Spider-, Spray-, Deko- oder Santini-Chrysantheme, bei der Auswahl der floralen Highlights sind der Fantasie und der eigenen Gestaltungslust dann keine Grenzen gesetzt. Hier kann ebenfalls das Geschenkband zum Einsatz kommen und das Gesamtbild harmonisch abrunden.

Weitere Informationen:
www.tollwasblumenmachen.de
www.facebook.com/wasblumenmachen

 

Titelbild und alle weiteren Fotos: „Sweet X-mas Bowles“. Fotograf: Jörg Manegold. Bildquelle: Blumenbüro Holland/FDF