Wyndham Stuttgart Airport Messe: Jobben für einen guten Zweck

Tatkräftige Unterstützung erhielt das Franke Restaurant im Wyndham Stuttgart Airport Messe: Einen ganzen Tag lang servierte Franziska Peres vom Albert-Schweitzer-Gymnasium in Leonberg mit großem Engagement Speisen und Getränke, räumte Tische ab und betreute die Gäste. Die 15-Jährige war eine von rund 10.000 Schülern in Baden-Württemberg, die sich am landesweiten Aktionstag „Mitmachen Ehrensache – Jobben für einen guten Zweck“ – zugleich auch „Internationaler Tag des Ehrenamts“ – beteiligten.

Ihr kompletter Lohn und auch das Trinkgeld kommt einem wohltätigen Zweck zugute: In diesem Jahr wird an „Heim-statt Tschernobyl“ gespendet. Die Einrichtung kümmert sich um hilfsbedürftige Menschen im nicht verstrahlten Gebiet nördlich des Unglücksgebiets in Weißrussland. „Wir finden diesen Aktionstag überaus sinnvoll und haben uns sofort dazu bereit erklärt, einen entsprechenden Job zur Verfügung zu stellen“, so Tino Bauer, General Manager im Wyndham Stuttgart Airport Messe. „Franziska hat ihre Aufgaben ganz hervorragend und motiviert erledigt – dafür gebührt ihr und allen anderen eifrigen Schülern unser Dank und Lob.“

Weitere Informationen:
www.wyndhamhotelgroup.de

 

Titelbild: Franziska Peres