Hertz: Stilvoll in die Parklücke mit Liliana Matthäus


Beim Wettbewerb ging es darum, mit dem Klischee aufzuräumen, dass Männer besser als Frauen parken würden. Dazu mussten die Teilnehmer das Fahrzeug seitlich rückwärts zwischen zwei Lieferwagen parkieren.

„Ich habe mitgemacht, weil Frauen schlichtweg besser parken als Männer“, so Liliana Matthäus, die für den Parking-Wettbewerb aus New York angereist kam. Das Model legte beim Start zwar eine Rekordzeit hin, verlor dann jedoch wertvolle Sekunden, als sie das Fahrzeug in der Parklücke korrigieren musste. Am Schluss landete sie mit 38 Sekunden im Mittelfeld.“Ich hätte es definitiv besser gekonnt“, meinte Liliana, „schliesslich war ich nach bestandener Fahrprüfung ein Jahr lang auf Israels Straßen unterwegs, was ein ganz schön hartes Training war.“

Immerhin glänzte Matthäus am Event mit dem stilvollsten Outfit aller Teilnehmer: Sie erschien trotz eiskalter Temperaturen im Minikleidchen von Chloe Vintage mit einem Schal von Louis Vuitton und einer Handtasche von Balenciag.

Weitere Informationen:
www.hertz.com
(Der Link wurde am 19.03.2013 getestet.)

Bildtext: Liliana Matthäus. Foto: Hertz