Schlüterschen Verlagsgesellschaft: „Gerichte mit Geschichte“


Kathrin Hoppe, Krankenschwester und zentrale Qualitätsbeauftragte für die Altenhilfe der Caritas-Trägergesellschaft St. Mauritius (ctm) und ctm-Geschäftsführer Dr. Marcus Maselewski haben ein biografieorientiertes Kochbuch geschrieben, gewonnen aus Erkenntnissen der Arbeit mit älteren Menschen inklusive Geschichten aus Kindheit und Jugendzeit.

Erinnerungen an Gerüche, Geschmackserlebnisse und besondere, mit kulinarischen Erlebnissen verbundene Ereignisse wie Ausflüge oder der Besuch der künftigen Schwiegereltern, wurden zutage gefördert.

Menschen mit Demenz haben einen Rechtsanspruch auf zusätzliche Betreuung und deren Finanzierung. Die ctm hat aus dem Ansatz der biografischen Arbeit, also der Darstellung der Lebensgeschichte eines Menschen das Konzept des gemeinschaftlichen Kochens, Erzählens, Erinnerns und Essens entwickelt.

„Wird die individuelle Essbiografie berücksichtigt, fühlt sich der Mensch in der Einrichtung wahr- und angenommen“, heißt es dazu in der Einführung zum Thema. Graupensuppe, Häckerle, Hühnersuppe, Linsensuppe (basierend auf den legendären „Tempolinsen“ der ehemaligen DDR), Piroggen, Weihnachtssauce mit Kartoffeln und Kraut, Apfelkompott, Obst-Grieß-Auflauf, Arme Ritter, Zuckerkuchen und viele andere weitgehend vom heutigen Speisezettel verschwundene gute Sachen, jeweils begleitet von einer Erinnerung, sind in das Buch aufgenommen. Auch Getränke wie Essigtrunk, selbstgemachte Limonade (nur echt aus der Bügelflasche!) und Mai-Bowle sind auf einmal wieder da.

brikada-Bewertung: Die Biografie eines Menschen zu kennen, hilft die Verhaltensweisen der Patienten zu verstehen. Einige horten Lebensmittel, andere fürchten, vergiftet zu werden. Gemeinsames Kochen – das eigentlich immer zu fröhlicher Stimmung führt – hilft, Ängste zu mildern und verschüttete Lebensfreude freizumachen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Altenpflege-Fachkräfte und pflegende Angehörige, sondern für alle, die unverfälschte traditionelle Alltagsgerichte nach-schmecken wollen. Ideal für die Gestaltung von gruppen- und Einzelstunden.
Doris Losch

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Dr. Marcus Waselewski/Kathrin Hoppe: „Gerichte mit Geschichte, ein biografieorientiertes Kochbuch“, 103 Seiten, 82 Farbfotos, Hardcover, 24,95 Euro, auch als E-Book, ISBN 978 3 8426 8365 5, erschienen in der Schlüterschen Verlagsgesellschaft, Hannover.

Bei Amazon kaufen