AMYNA: Spaß auf der Wiesn, aber sicher!


„Kommen, bevor etwas passiert!“ – diese Devise der Mitarbeiterinnen der Aktion „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“ soll Mädchen/Frauen Mut machen, mit ihren Anliegen die Hilfsangebote des Security Points zu nutzen. Mädchen und Frauen in verschiedenen Notlagen finden während des Oktoberfestes kostenlos und auf Wunsch anonym Hilfe und Unterstützung am Security Point der Aktion „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“ im Servicezentrum (hinter dem Schottenhamelzelt).

Der Security Point ist täglich von 18 bis 1 Uhr, an allen Wiesnsamstagen von 15 bis 1 Uhr geöffnet. Das Personal am Security Point besteht aus einer erfahrenen Fachfrau für Beratung und Krisen-intervention sowie 4-7 geschulten Ehrenamtlichen pro Abend, insgesamt aus 3 Fachberaterinnen und 35 Ehrenamtlichen.

Zudem können sich interessierte Mädchen und Frauen am informativen Preisausschreiben der Aktion „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“ beteiligen. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen!

Weitere Informationen:
www.sicherewiesn.de

(Der Link wurde am 15.09.2011 getestet.)