Bewerbung um startsocial-Stipendium


Außerdem wurden die Institutionen bei der feierlichen Abschlussveranstaltung im Beisein der startsocial-Schirmherrin Dr. Angela Merkel im Frühjahr 2010 im Bundeskanzleramt geehrt. Die Initiative Boxgirls International bekam dabei den mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis der Bundeskanzlerin.

Die FU-Professorin Dr. Heather Cameron wurde vom Deutschen Hochschulverband im März 2010 zur „Hochschullehrerin des Jahres 2010“ ernannt. Die von ihr 2005 gegründete Organisation Boxgirls nutzt Sport als Katalysator, um Mädchen die Möglichkeit zu geben, Changemaker zu werden. Denn in der Stärkung und in der verstärkten gesellschaftlichen Partizipation von Frauen und Mädchen sieht Boxgirls den Schlüssel zur nötigen gesellschaftlichen Veränderung.

Kern jedes Boxgirls-Programms ist es, Mädchen zu inspirieren, zu motivieren und darin zu unterstützen, sich selbstständig, aktiv und mutig in ihren Kiezen und Gemeinden einzusetzen, um aus diesen dynamische Orte der Inklusion, Chancengleichheit und Sicherheit zu machen. Heather Cameron wurde im November 2010 zum Ashoka Fellow ernannt. Sie sagt über startsocial: „startsocial hat unserer Organisation viele wichtige Türen geöffnet und dadurch wesentlich zu unserem internen wie externen Wachstum beigetragen.“

Auch 2011 können sich wieder soziale Ideen und Projekte um ein dreimonatiges Beratungsstipendium bei startsocial bewerben. Die Bewerbungsphase läuft vom 1. April bis zum 31. Mai 2011.

Weitere Informationen:
www.startsocial.de

(Der Link wurde am 31.03.2011 getestet.)