Conny Marx: „Blütenkranz und Rindenboote“


Alles, was zum Basteln notwendig ist, findet sich vor der Haustüre: Hölzchen, Gräser, Blüten, Blätter, Steine, Zapfen, Kastanien, Hagebutten, Rinde. Für kleine und nicht mehr ganz so kleine Kinder eine tolle Alternative zu Plastikspielzeug und Computergames.

Gemeinsam mit ihrer Tochter Lulú hat Conny Marx die Möglichkeiten erkundet, aus kostenlosen Materialien von Mutter Natur mit Phantasie hübsche Basteleien zu schaffen. Ganz bezaubernde Ideen sind dabei herausgekommen wie die zarten Ballerinas aus Karottenblüten (das Tütü) und beliebigen Blüten (die Köpfchen) oder ein Tischlein deck Dich für das Püppchen. Originelle Steinkreise, eine Art Mini-Stone-Henge, sind zu finden und ein süßes Zwergendorf für winzige Naturwesen. Es gibt auch was zum Naschen, so etwa lustige Beerengesichter, ein Wunderapfel und einen Sommertraum aus Kirschen.

Das seit Generationen beliebte „Blumenorakel“ – Er/sie liebt mich, liebt mich nicht, mit Schmerzen, über alle Maßen, ganz rasend, ein wenig oder gar nicht – haben die Marx-Damen ebenfalls in ihr liebevoll gestaltetes Buch aufgenommen.

brikada-Bewertung: Das Buch lädt zum Träumen ein, die Spielereien aus der Natur sind ein schönes Mitbringsel für den Besuch bei jungen Eltern, die die Phantasie ihrer Kinder zum Blühen bringen wollen.
Doris Losch

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Conny Marx: „Blütenkranz und Rindenboote“ , Format 16 x 21 cm, 88 Seiten, gebunden, mit zahlreichen Fotos, 14,90 Euro, ISBN: 978-3-7995-0877-3, erschienen im Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern.

Bei Amazon kaufen