Hama: Neuer USB-Lader für die Steckdose


Als internationaler Reisebegleiter arbeitet er dank eines integrierten Schaltnetzgerätes mit verschiedenen Strom-Spannungen zwischen 100-240 V weltweit, ohne dass zusätzliche Adapter zwischengeschaltet werden müssen. Damit iPod und Co keinen Schaden nehmen, ist die Ausgangsspannung trotzdem immer 5 V und der Ladestrom bis zu maximal 1000 mA.

Ob der angeschlossene MP3-Player oder das Handy gerade geladen werden, verrät eine türkisfarbene Funktions-LED, die sich abschaltet, sobald der Akku wieder voll ist. Da nicht jede Steckdose eine Ablagefläche in direkter Nähe hat und man die Geräte nur ungern auf dem Fußboden ablegt, ist die mitgelieferte Halterung extrem praktisch, die den Player direkt unterhalb des Ladegeräts sicher aufbewahrt.

Weitere Informationen:
www.hama.de

Bildunterschrift: USB-Ladegerät Typ F. Foto: Hama

(Der Link wurde am 13.03.2011 getestet.)