IZB: Weltfrauentag in Russland: Frauen-Verwöhntag


Kinder und Männer sind angehalten der Weiblichkeit Tribut zu zollen, und zwar am liebsten mit Liebe, Aufmerksamkeit und Blumen. Als Nationalfeiertag ist am Frauentag arbeitsfrei.

Zu den beliebtesten Geschenken gehören Blumen, und die Russinnen bekommen fast immer welche. Gelbe Mimosen sind hier neben Tulpen übrigens der Renner. Jeder, der mit Russinnen zu tun hat, sollte sich den 8. März merken. Denn nicht nur Geliebte, Ehefrauen, Mütter und Verwandte, sondern auch Arbeitskolleginnen und Geschäftspartnerinnen sind es gewohnt, eine kleine Aufmerksamkeit zu erhalten. Mit einem schönen Tulpenstrauß sind Sie auf der sicheren Seite und können mächtig punkten.

Übrigens: Wenn Sie sich dem Tulpenrausch beim Floristen hingeben, vergessen Sie nicht, auch Ihre Ehefrau, Geliebte, netteste Nachbarin und/oder Lieblingskollegin – Nationalität spielt keine Rolle – mit einem Tulpenstrauß zu überraschen.
Quelle: Text und Foto: IZB

Weitere Informationen:
www.blumenzwiebeln.de
www.zwiebelhaft.de

(Die Links wurden am 06.03.2011 getestet.)