Wildlife Fotografien des Jahres


Insgesamt 100 Aufnahmen aus allen Winkeln der Welt sind es, die eine Jury unter der Schirmherrschaft des Londoner Natural History Museum und des BBC Wildlife Magazine aus mehr als 30.000 Einsendungen auswählt. Bei aller Verschiedenheit in Motivwahl und Komposition eint sie der originelle Ansatz, der frische Blick, technisches Know-how und das Glück des Fotografen, im richtigen Moment zur Stelle gewesen zu sein.

Alle Aufnahmen, sei es in der Kategorie Tiere in ihrem Lebensraum, Die Wildnis, Im Reich der Pflanzen oder Die Unterwasserwelt sind in freier Natur, oft in schwer zugänglichen Gebieten und unter schwierigsten Bedingungen entstanden. Ihnen allen gelingt es, das Ziel des Wettbewerbs zu erfüllen: „für die Schönheit, Dynamik und Vielfalt des Lebens auf der Erde zu begeistern.“ Das Erscheinen des Bandes wird in Deutschland von einer großen Wanderausstellung begleitet.

brikada-Bewertung: Bewegende, aufrüttelnde, aber auch ebenso anrührende Bilder machen das Werk zu einem Spiegel unserer gegenwärtigen Natur.

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

„Wildlife Fotografien des Jahres“, Portfolio 20 160 Seiten, ca. 100 Abbildungen, Format 25,5 x 25,9 cm, Hardcover mit Schutzumschlag; 39,90 Euro, ISBN 978-3-89405-794-7, erschienen bei Frederking & Thaler Verlag GmbH.

Bei Amazon kaufen