VIS: Silvesterfeuerwerk – unfallfrei ins neue Jahr


Für ein sicheres Abbrennen von Silvester-Feuerwerk sollte man u.a. folgende Regeln beachten:
* Klaren Kopf behalten! Leichtsinn und Alkohol sind keine guten Voraussetzungen.
* Auf genügend Abstand zu Personen achten.
* Niemals Feuerwerkskörper in der Kleidung tragen. Umher fliegendes, glühendes Böller-Papier kann sich in Kapuzen und Taschen verirren.
* Feuerwerkskörper nie auf Personen oder in Personengruppen werfen.
* Raketen am besten aus leeren Flaschen senkrecht abschießen.
* Systemfeuerwerke kippsicher aufstellen – Gebrauchsanweisung beachten, manchmal sind beim Aufstellen besondere Maßnahmen zu treffen.
* Kanonenschläge auf dem Boden entzünden. Auch kleinere Knallkörper sollten nicht in der Hand angezündet werden. Wenn doch, dann nach dem Zünden sofort wegwerfen.
* Blindgänger niemals ein zweites Mal anzünden.
* Keine Basteleien vornehmen. Hier herrscht höchste Unfallgefahr.
* Feuerwerksartikel nicht an Kinder weitergeben, auch nicht im Familienkreis.
* Gebrauchsanweisung und Sicherheitshinweise des Herstellers beachten.
* Abgebranntes Feuerwerk ordnungsgemäß entsorgen. Dies schont nicht nur die Umwelt, sondern verhindert auch, dass sich Kinder beim Spielen mit den Feuerwerksresten verletzen.

Weitere Informationen:
www.vis.bayern.de

(Der Link wurde am 29.12.2010 getestet.)

Foto: Brigitte Karch