Finanzexpertin Kim Kiyosaki spricht über: „Frauen und Finanzen in Deutschland“


Kim Kiyosaki, erfolgreiche Investorin und Verfechterin für finanzielle Ausbildung bei Frauen, setzt sich seit Jahren für mehr finanzielle Unabhängigkeit von Frauen. "Es ist wichtig, sich ins Gedächtnis zu rufen, dass ausreichend Geld den Lebensstandard einer Frau und deren Familie erhöht. Dies bedeutet eine bessere Gesundheitsvorsorge und höheres Bildungsniveau für die Familie und eine bessere Altersvorsorge für sich selbst", sagt die Finanzexepertin. "Ich sehe es als meine Aufgabe an, allen interessierten Frauen die Möglichkeit zu geben, sich mit dem Thema Finanzen langsam und spielerisch anzufreunden", kommentiert Kiyosaki. "Ich teile gerne meine Erfahrungen, um auch sie auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen", sagt sie. "Das Wichtigste ist, dass wir allein für unser Geld zuständig sind."

Doch wie, sich dem Thema Geld und Finanzen nähern? Kiyosaki sagt: "Es ist wichtig, überhaupt anzufangen, sich mit den eigenen Finanzangelegenheiten auseinander zu setzen und sein Wissen zu erweitern. Am besten nimmt man sich jeden Tag etwas Zeit dafür, etwas dazu zu lernen. Denn nur durch eine kontinuierliche Beschäftigung mit dem Thema werden Frauen sich auf finanziellem Terrain immer wohler fühlen. Sie können sich über das Thema überall informieren: Es gibt Magazine und Zeitschriften, Bücher, viele Informationen im Internet und Vorträge von Investoren. Nicht zu vergessen die Stadt- und Universitätsbüchereien, bei denen Bücher geliehen werden können. Und um das eigene Verhalten in finanziellen Angelegenheiten zu studieren gibt es Spiele. Investment Clubs und Immobilien Clubs bieten die Chance, dass Frauen in der Gemeinschaft von anderen Frauen lernen können. Frauen sollten kein Geld investieren, solange sie sich nicht finanziell ausgebildet haben. Und dazu gibt es keine schnelle Lösung: Lernen erfordert immer Zeit und Energie. Wenn jemand sagt, dass dieser Prozess schnell und einfach ist, so glauben Sie ihm bitte nicht: Investieren Sie ihre Zeit von jetzt an für Ihre eigene bessere Zukunft."

Der Vortrag ist kostenpflichtig und findet am Dienstag, 08. Juni 2010 von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr im Theaterhaus Restaurant Stuttgart statt.

Weitere Informationen:
www.richwoman.de
www.bds-us.de

(Die Links wurden am 01.06.2010 getestet.)