2. Heimtiermesse in Augsburg begeisterte große und kleine Tierfreunde (Nachbericht)


Drei Tage lang war die Messehalle 4 auf dem Augsburger Messegelände Anziehungspunkt für große und kleine Tierfreunde. Zum zweiten Mal veranstaltete die Firma TMS Event GmbH im Rahmen der AFA die Heimtiermesse Augsburg. Auf 4.000 Quadratmetern informierten Aussteller über Produktneuheiten, Tierbekleidung und Futtermittel. Neben zahlreichen Züchtern, Verbänden und Herstellern präsentierten sich auch Hundeschulen, Tierpensionen und Tierbestatter. Hunde- und Katzenfreunde waren rundum zufrieden und mit Lamas, Schafen, Ziegen oder Papageien und Greifvögeln gab es auch das eine oder andere ungewöhnlichere Heimtier zu bestaunen.

"Wir sind zufrieden mit dem Zuspruch der zweiten Heimtiermesse in Augsburg. Besonders freuten wir uns über die vielen Familien, die das Wochenende für einen Besuch auf unserer Messe nutzten" resümiert Anne Frank, Geschäftsführerin des Veranstalters TMS Event GmbH.

Ob Dogdancing, Hundefrisbee, Bachblütentherapie oder Rassepräsentationen – das abwechslungsreiche Rahmenprogramm lud die ganze Familie zum Schauen und Mitmachen ein. Zahlreiche Kinder bekamen auf der Showbühne die Gelegenheit, Papageien des Papageienparks Bochum zu streicheln und die Lamas der Alhaja Lamaranch durch einen Parcours zu begleiten. Bei der Hundemodenschau von Wolters Cat & Dog wurden Jacken, T-Shirts und vieles mehr von Hobby-Hundemodels vorgestellt. Ein Magnet für alle Liebhaber von Samtpfoten war die internationale Rassekatzenausstellung des Grand Prix Verein für Rassekatzen am Samstag und Sonntag.

Weitere Informationen:
www.tmsmessen.de

Bildunterschrift: "Hahn im Korb" bei kleinen und großen Besuchern der Heimtiermesse in Augsburg war dieser wunderschöne bunte Papagei. Man durfte ihn sogar ganz behutsam streicheln. Foto: Gerald Schrall.

(Der Link wurde am 20.04.2010 getestet.)