Irmentraud Schlaffer: „Buddhismus für den Alltag“


Ihr 12-Wochen-Programm stellt Schritt für Schritt die zentralen Aussagen des Buddha vor und zeigt, wie man diese mittels einfacher Übungen in den eigenen Alltag integrieren kann. Es sind Anregungen zu einem bewussteren Umgang mit Gefühlen und Gedanken, und sie machen deutlich, dass die buddhistische Lehre bodenständig und lebensnah ist, weil sie sich mit den grundsätzlichen Fragen der Existenz befasst, die alle Menschen betreffen.

Über die Autorin:
Irmentraud Schlaffer ist Tibetologin und beschäftigt sich seit 20 Jahren intensiv mit dem Buddhismus. 1991 kam sie mit den Lehren der Longchen Foundation in Berührung und ist seit 1993 Schülerin und Übersetzerin des englischen Dzogchen-Lehrers Rigdzin Shikpo. Von ihm wurde sie zur Lehrerin in seiner Tradition ernannt.

brikada-Bewertung: Ein lesenswertes Buch. Ihre Tipps und Hinweise lesen sich leicht und lassen sich mit ein wenig Übung gut im Alltag umsetzen.

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Irmentraud Schlaffer: "Buddhismus für den Alltag", Taschenbuch, 176 Seiten, 7,95 Euro, ISBN
3-426-87356-7, erschienen im Verlag Knaur TB, München.

Bei Amazon kaufen