EU-weiter Tag des Notrufs


Über die Nummer 112 können mittlerweile in allen EU-Staaten Notrufe kostenlos sowohl von Festnetzanschlüssen als auch von Mobiltelefonen abgesetzt werden.

Mobilfunknutzer in Deutschland können seit Mitte 2009 auch dann einen Notruf absetzen, wenn das eigene Mobilfunknetz nicht verfügbar ist. In diesem Fall wird der Notruf automatisch über ein fremdes verfügbares Mobilfunknetz abgesetzt.

Dies ermöglichen die Vorgaben der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie erarbeiteten Verordnung über Notrufverbindungen, die am 18. März 2009 in Kraft getreten ist (siehe "Weiterführende Informationen").

Weitere Informationen:
www.prosos.org/112
www.gesetze-im-internet.de/notrufv/

(Die Links wurden am 11.02.2010 getestet.)