Netzwerk Nachbarschaft und Praktiker starten „Aktion Spielplatz“


Gesucht werden Nachbarn, die sich dafür stark machen, Kindern im Wohnumfeld kreative Spielräume zu schaffen. Gewinnen können die Initiativen zahlreiche Sachpreise sowie Preisgelder in Höhe von 60.000 Euro.

"Netzwerk Nachbarschaft" ist Deutschlands größtes Bündnis von Nachbarn, die sich zu sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Vorteilsgemeinschaften zusammenschließen. Unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Ursula von der Leyen, 16 Landessozialministern und vielen Bürgermeister ist das Netzwerk in den fünf Jahren seines Bestehens dynamisch gewachsen. Prominente Förderer sind u.a. Janosch und Marietta Slomka.

Der Wettbewerb tritt jetzt in die heiße Phase. Nachbarn können noch bis zum 31. August teilnehmen, um die Jury mit ihrem Spielplatz-Projekt zu überzeugen. Über 270 Initiativen aus ganz Deutschland machen bereits mit – allein aus NRW, Bayern und Sachsen sind rund 120 Initiativen im Rennen.

Weitere Informationen:
http://www.praktiker.netzwerk-nachbarschaft.net

(Der Link wurde am 06.08.2009 getestet.)