Internationales Montessori Kinderhaus feierte Sommerfest


Alle Betreuer und Kinder vom Internationalen Montessori Kinderhaus (IMH) in München freuen sich schon heute nicht nur auf die geplanten neuen Räume, die ab September 2009 zur Verfügung stehen werden. Vielmehr herrscht allseits Freude, dass der neue Träger, Munich Child e. V., bestehend aus einigen prominenten Vertretern von Wirtschaft, Politik und Medien, die bisherige Arbeit tatkräftig mit unterstützt.

Am Sommerfest nahmen einige besonders treue Anhängerinnen wie Edith von Welser-Ude, Gattin des Münchner Oberbürgermeisters, und Schauspielerin Uschi Glass, teil. Beide prominente Damen sind Mitglieder des Munich Child e. V. und äußerten sich positiv zu den zukünftigen Plänen und Hilfsaktionen für das Internationale Montessori Kinderhaus.

"Aber nicht nur der Träger ist aktiv, sondern auch andere Helfer wie die Europahilfe für Kinder e. V. und die Münchner Kindlstiftung, sorgten für das benötigte Montessori-Material, durch eine sagenhafte Spende in Höhe von 38.000 Euro," freut sich auch Michaela Cheema, Leiterin des IMH.

Nun warten die Kinder und das IHM-Team mit Freude auf das Jahr 2009, das ihnen neben den neuen Räumlichkeiten auch einen schönen Spielplatz in Aussicht stellt. Zwar sei der Spielplatz noch nicht vorhanden, doch der bestehende Lerngarten wurde auf 1000 qm vergrößert, sagte Frau Cheema.

Uschi Glass und Edith von Welser-Ude, aber auch Elternpaare, Kinder und zahlreiche Gäste, fanden großen Gefallen am liebevoll gestalteten Sommerfest und ließen sich nicht einmal durch wiederkehrende Regenfälle vom Festplatz verdrängen.