Dresdner Bank: Zehn goldene Regeln für Lottojackpotknacker


Goldene Regeln für die ersten Tage:

1. Ruhe bewahren, durchschnaufen, keine Panik, keine spontane Party! Dazu Zinn: „Ein Lottogewinn ist mehr als nur Geld, er verändert Ihr Leben. Sie haben sicher eine finanziell sorgenfreie Zeit vor sich, aber gerade jetzt ist es besonders wichtig, ruhig zu bleiben!“

2. Sagen Sie keinem etwas von diesem Gewinn!

3. Ändern Sie nicht sofort alle Lebensgewohnheiten.

4. Sortieren Sie Ihre Gedanken und planen Ihr Leben neu. Am besten, Sie machen 14 Tage Urlaub und fahren auch weg.

5. Behalten Sie auf jeden Fall zunächst Ihren Job.

6. Erfüllen Sie sich “ wenn vorhanden – einen langgehegten „kleinen“ Wunsch.

… und in den Tagen danach:

7. Treffen Sie keine vorschnellen Finanzentscheidungen, wie Hauskauf oder Aktienanlage. Legen Sie den Lottogewinn erst einmal kurzfristig gut verzinst sicher an (z. B. als Fest- oder Tagesgeld. So bringen 38 Mio. Euro bei 4 Prozent Zinsen knapp 127.000 Euro pro Monat Zinsen).

8. Suchen Sie sich professionelle Partner für Ihre Beratung in Sachen Steuern, Finanzen und Recht. Arbeiten Sie mit mehreren Partnern zusammen.

9. Lassen Sie die Auszahlung möglichst in der Anonymität einer Großstadt zu einer Großbank fließen. Von dort können Sie immer noch verteilen.

10. Denken Sie auch an andere. Jetzt können Sie es sich leisten. Was wollen Sie Gutes tun? Schenken, zuwenden, stiften oder spenden; an wen kann ich mich in diesem Zusammenhang wenden?

Wenn es um die Finanzanlage geht, hält Anlageexperte Bernhard Zinn auch noch weitere Tipps bereit:

• Sichern Sie direkt die Ausbildung Ihrer Kinder.

• Sichern Sie sich bereits heute eine lebenslange monatliche Rente.

• Lassen Sie sich erläutern, was ein Family-Office leistet “ dort werden alle Vermögensfragen Ihrer Familie gebündelt.

Konkret empfiehlt die Dresdner Bank, gerade größere Vermögen ausgewogen zu strukturieren. Mit gut gestreuten Anlagen in Renten, Aktien, Fonds, Zertifikaten und alternativen Investments, aber auch Rohstoffen und Immobilien bzw. Immobilienbeteiligungen lassen sich die Renditechancen erheblich steigern und das Vermögen langfristig erhalten und mehren. Dabei sollte auch die steuerliche Seite mitgeplant werden und frühzeitig an eine evt. Weitergabe an die nächste Generation gedacht werden.

Quelle: Dresdner Bank AG
Weitere Informationen: www.dresdner-bank.de/

(Der Link wurde am 13.12.2007 getestet.)