Bad Reichenhaller: Festliche Hauptgerichte mit und ohne Fleisch

Bad Reichenhall. – Damit Weihnachten nicht wieder ganz plötzlich und unvorbereitet vor der Tür steht, stellen wir Ihnen bereits jetzt einige kulinarische Anregungen vor. Auf die scheinbar unausweichliche Frage „Was soll ich zum Fest servieren?“ finden Sie zwei Hauptgerichte – mit und ohne Fleischbeilage. Übrigens, die beiden Hauptgerichte werden mit den handgeschöpften Manufaktursalzen der Alpensaline abgeschmeckt.

Schweinefilet mit Kirschtomaten und Rosmarinkartoffeln
Zutaten (für 4 Portionen):
Für die Kartoffeln: 3 Stiele Thymian, 6 Zweige Rosmarin, 800 g Kartoffeln, 4 EL Olivenöl, 1 TL Salz, Backpapier
Für das Filet: 2 Schweinefilets (ca. 800 g), 3 EL Olivenöl, 1 EL Butter, Salz, Alufolie
Für die Tomaten: 250 g Kirschtomaten an der Rispe, Salz
Zubereitung: Kräuter waschen und trocken schütteln. Kartoffeln gründlich waschen und längs vierteln. Nadeln von 2 Zweigen Rosmarin abstreifen und mit 4 EL Öl verrühren. Mit den Kartoffelspalten in einer Schüssel mischen. Kartoffelspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Mit Salz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: s. Hersteller) ca. 35 Min. knusprig backen.
Filets trocken tupfen und mit Salz bestreuen. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Filets darin unter Wenden ca. 3 Min. anbraten. Thymianstiele, übrige Rosmarinzweige und Butter zugeben, kurz mitbraten. Pfanne vom Herd nehmen und zur Seite stellen. Filets mit Kräutern und geschmolzener Butter auf ein Stück Alufolie legen. Folie über dem Fleisch zusammenfalten und zu den Kartoffeln in den Ofen geben. 10–15 Min. mit garen.
Inzwischen Tomaten an der Rispe waschen und trocken tupfen. Tomatenrispen im heißen Öl (Pfanne vom Filet) ca. 3 Min. braten. Mit Salz bestreuen.
Filets und Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen nehmen. Filets in Scheiben schneiden. Mit Rosmarinkartoffeln und Tomatenrispen auf Tellern anrichten.
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Nährwertangaben: pro Portion ca. 520 kcal, E 48 g, F 24 g, KH 27 g

(Detailansicht): Schweinefilet mit Kirschtomaten und Rosmarinkartoffeln. Foto: ©: Bad Reichenhaller/Alpensaline Edles Alpensalz Kristall

Ofengemüse mit Paprika-Mandel-Creme
Zutaten (für 4 Portionen): 3 Paprika (2 rote, 1 gelbe), 500 g kleine Kartoffeln, 300 g kleine Bundmöhren, 2 kleine Zucchini,1 Gemüsezwiebel, 4 Stiele Thymian, 4 EL Olivenöl, 100 g blanchierte Mandelkerne, 1 Knoblauchzehe, 1 Bio-Orange (Abrieb und Saft), Salz 1 Gefrierbeutel
Zubereitung: 1 rote Paprika vierteln, putzen, waschen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Auf der Grillstufe des vorgeheizten Backofens bei 240 °C ca. 5 Min. rösten. Herausnehmen, in einen Gefrierbeutel legen und ca. 15 Min. abkühlen lassen.

Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen und längs halbieren. Möhren schälen, dabei etwas Grün stehen lassen. Möhren waschen und längs halbieren. Zucchini putzen, waschen, längs und quer halbieren. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Restliche Paprika halbieren, putzen, waschen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden.

(Detailansicht): Ofengemüse mit Paprika-Mandel-Creme. Foto: ©Bad Reichenhaller/ Edles Alpensalz Bergkräuter

Thymian waschen und trocken schütteln. Blättchen von 2 Stielen abzupfen. Mit Öl verrühren. Mit dem vorbereiteten Gemüse in einer großen Schüssel mischen. Auf ein Backblech verteilen. Das Gemüse mit Salz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: s. Hersteller) ca. 25 Min. backen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Nährwertangaben: pro Portion ca. 410 kcal, E 12 g, F 24 g, KH 33 g

(Quelle: Bad Reichenhaller/Alpensaline)

Weitere Informationen:
www.bad-reichenhaller.de

 

Titelbild (v.l.):  Schweinefilet mit Kirschtomaten und Rosmarinkartoffeln und Ofengemüse mit Paprika-Mandel-Creme. Fotos: ©Bad Reichenhaller/Alpensaline Edles Alpensalz Kristall, bzw. Edles Alpensalz Bergkräuter